7,5 Millionen

Euro Fördergeld bekam die Tübinger Firma CureVac für die Erforschung eines Corona-Impfstoffes von der Internationalen Impfstoff-Allianz.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare