Eine rote Weihnachtskugel hängt  am Weihnachtsbaum
+
Die Voraussetzungen für weiße Weihnachten sind in diesem Jahr deutlich besser als sonst.

Winter wird kälter als sonst

Weiße Weihnacht 2020: Überraschende Wetter-Prognose macht Hoffnung auf Schnee an Heiligabend

Die Hoffnung stirbt zuletzt. Zumindest, wenn es um weiße Weihnachten geht. Jedes Jahr träumen Millionen Menschen von einer weißen Schneedecke an den Feiertagen. Und dieses Jahr könnten sie belohnt werden: Aussichtsreiche Prognosen erhöhen die Chance auf einen winterlichen Heiligabend.

NRW – Die letzten weißen Weihnachten gab es in Deutschland im Jahr 2010. Ein vergleichbares Erlebnis blieb bislang leider aus. Stattdessen mussten wir in den vergangenen Jahren mit Matsch, Regen und milden Temperaturen Vorlieb nehmen. Das könnte sich in diesem Jahr allerdings ändern. Wetter-Prognosen für 2020 machen Hoffnung, wie RUHR24.de* berichtet.

Glaubt man den Wetter-Experten der Behörde NOAA (National Oceanic and Atmospheric Administration), könnte es in diesem Jahr Schnee zu Weihnachten geben. Wie es heißt, sollen die Temperaturen im diesjährigen Dezember „durchschnittlich“ ausfallen. Was konkret bedeutet, dass das Wetter in dem Monat seiner Jahreszeit entsprechend wird, also deutlich kühler als sonst. Auch das CFS-Modell, das Langfristprognosen des Wetters aufzeichnet, bestätigt diese These. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare