1. Startseite
  2. Wissen

Verschwörungstheorien: Das unterscheidet sie von wissenschaftlichen Theorien

Erstellt:

Kommentare

Ein Verschwörungstheoretiker und ein Chemielabor: Oft fällt die Frage, wie man wissenschaftliche Theorien von Verschwörungstheorien unterscheiden kann. BuzzFeed News hat wichtige Merkmale zusammengefasst.
Verschwörungstheorien sind daran zu erkennen, dass sie keine Zweifel zulassen – in der Wissenschaft sind diese ganz normal. © Panthermedia, Westend61/IMAGO (Collage)

Woran erkennt man eine Verschwörungstheorie und was unterscheidet sie von einer Hypothese aus der Wissenschaft? Hier gibt es die Antwort auf diese Fragen.

Rund ein Drittel der Deutschen glaubt laut Bildungsstätte Anne Frank an Verschwörungstheorien. Diese Zahlen sind erschreckend. Vor allem die Corona-Pandemie hat sich als Nährboden für falsche Fakten und kuriose Ideen erwiesen. Aber auch im Ukraine-Krieg werden immer wieder Missinformationen geteilt, über die wir in unserem Fake-News-Ticker* aufklären.
BuzzFeed.de erklärt, wie sich Verschwörungstheorien von wissenschaftlichen Theorien unterscheiden.

*BuzzFeed.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare