1. Startseite
  2. Wissen

Wie man die partielle Sonnenfinsternis heute trotz Wolken sehen kann

Erstellt:

Von: Tanja Banner

Kommentare

Die partielle Sonnenfinsternis heute ist die letzte für eine längere Zeit. So kann man sie auch bei schlechtem Wetter und Wolken beobachten.

Frankfurt – Heute (25. Oktober) stehen Sonne, Mond und Erde so günstig zueinander, dass in Teilen der Erde – auch in Deutschland – eine partielle Sonnenfinsternis am Himmel zu sehen ist. Doch es ist Oktober – ob der Himmel am Tag der Sonnenfinsternis klar sein wird, wird sich wahrscheinlich erst kurz vorher zeigen. Was tun, wenn sich die Sonnenfinsternis am 25. Oktober 2022 hinter Wolken versteckt? Ein Überblick über die Beobachtungsmöglichkeiten bei schlechtem Wetter.

In Zeiten des Internets ist die Welt gefühlt kleiner geworden, man hat Möglichkeiten, die man früher nicht hatte. Das gilt auch für die Beobachtung von Sonnenfinsternissen: Musste man früher im Zweifel um die halbe Welt reisen, um eine Sonnenfinsternis zu beobachten, kann man solche Naturschauspiele heute per Computer, Tablet oder Smartphone miterleben. Natürlich ist es etwas anderes, direkt unter einer teilweise verfinsterten Sonne zu stehen, doch ein Livestream von einer gerade stattfindenden Sonnenfinsternis ist besser als nichts.

Eine partielle Sonnenfinsternis über Deutschland ist ein spektakulärer Anblick – manchmal sogar trotz Wolken. (Archivbild)
Eine partielle Sonnenfinsternis über Deutschland ist ein spektakulärer Anblick – manchmal sogar trotz Wolken. (Archivbild) © imago/Fotostand

Sonnenfinsternis am 25. Oktober 2022 ist die letzte für mehrere Jahre

Die partielle Sonnenfinsternis am 25. Oktober 2022 ist die letzte Chance für eine längere Zeit, eine teilweise verfinsterte Sonne in Deutschland zu sehen – die nächste Sonnenfinsternis ist in Deutschland erst in drei Jahren am Himmel zu bewundern. Da ist es gut, dass es zahlreiche Institutionen gibt, die bereits angekündigt haben, die Sonnenfinsternis im Oktober 2022 live ins Internet zu übertragen.

Partielle Sonnenfinsternis im Livestream – so sehen Sie das Ereignis bei schlechtem Wetter

Das Virtual Telescope Project plant, die Sonnenfinsternis aus der italienischen Hauptstadt Rom live in alle Welt zu übertragen. Die Sonne wird dort im Maximum zu 26,5 Prozent vom Mond verdeckt sein, dieses Maximum wird um 12.21 Uhr erreicht. Um 11 Uhr soll der Livestream auf der Website des Virtual Telescope starten.

Auch die Website Time and Date plant einen Livestream zur Sonnenfinsternis am 25. Oktober. Die Übertragung wird das Himmelsereignis an verschiedenen Standorte in aller Welt zeigen – unter anderem in Litauen, Großbritannien, der Türkei und Abu Dhabi.

Dritter im Bunde der Sonnenfinsternis-Livestreams ist das Royal Greenwich Observatory, das das Himmelsereignis mithilfe des Annie Maunder Astrographic Telescope ins Internet übertragen wird. Das Teleskop steht bei London, dort wird die Sonne zu etwa 24 Prozent vom Mond verdeckt.

Sonnenfinsternis am 25. Oktober 2022: Mond schiebt sich vor die Sonne

Die größte Bedeckung der Sonne wird bei der partiellen Sonnenfinsternis am 25. Oktober 2022 am Nordpol erreicht (82 Prozent). In Teilen Russlands sollen auch 80 Prozent der Sonnenscheibe vom Mond verdeckt werden, in Teilen von China sind es 70 Prozent, in Norwegen bis zu 63 Prozent und in Finnland maximal 62 Prozent. In einigen Regionen Deutschlands wird die Sonne zu maximal einem Drittel bedeckt.

Weltraum-Newsletter

Wann findet die nächste Sonnen- oder Mondfinsternis statt und was passiert sonst noch am Himmel? Der kostenlose Weltraum-Newsletter hält Sie zweimal im Monat auf dem Laufenden.

Wer die Sonnenfinsternis beobachten möchte, muss dabei unbedingt seine Augen schützen. Dazu sollte man „ausschließlich Schutz- oder Folienbrillen verwenden, die eindeutig zu diesem Zweck bestimmt sind“, heißt es beim Bundesamt für Strahlenschutz (BfS). Vor vermeintlichen Schutzmöglichkeiten wie rußgeschwärzten Gläsern, schwarzen Filmstreifen oder CDs warnen die Fachleute dagegen – sie sind gefährlich und können zu dauerhaften Augenschäden führen. Wer keine Sonnenfinsternis-Brille besitzt, kann sich mit einfachen Materialien eine Lochkamera basteln, mit der man die Sonnenfinsternis sicher projizieren kann. (tab)

Auch interessant

Kommentare