1. Startseite
  2. Wissen

Forschende züchten lebendige Haut an einem Roboterfinger – sie kann sich sogar selbst heilen

Erstellt:

Kommentare

Roboterfinger mit menschlicher Haut knickt ab.
Menschliche Haut an einem Roboterfinger ist nicht nur elastischer, sie kann auch wieder heilen. Ein Vorteil finden die Forscher der Universität Tokyo. © 2022 Takeuchi et al.

In Tokio haben Forscher einen Weg gefunden, wie an Roboterfingern echte menschliche Haut wachsen kann.

Ein bisschen Science-Fiction gefällig? Wer die sucht, wird auf jeden Fall in Japan fündig, dem Land der Innovation und künstlicher Intelligenz. Hier gibt es digitale Models, die täuschend echt aussehen, aber nur in der digitalen Welt existieren. Hier gibt es Pflegeroboter in Altenheimen und auch Forscher, die an Roboterfingern echte menschliche Haut heranzüchten. Die kann sich sogar selbst heilen und soll so die Zukunft für Roboter in gefährlichen Branchen sein.
BuzzFeed.de hat alles Wissenswerte zur neuen Forschung mit menschlicher Haut an Robotern in einem Artikel zusammengefasst.

Auch interessant

Kommentare