Bei einer Person wird Fieber gemessen
+
Symptome einer Corona-Erkrankung sind nicht immer leicht zu erkennen.

Forscher berichten von neuer Studie

Corona-Infektion: Zwei Symptome sollen eindeutig auf Ansteckung hinweisen

Die Corona-Neuinfektionen in Deutschland steigen weiter rasant an. Aber woher weiß man, dass man an dem Virus erkrankt ist? Zwei Symptome sollen entscheidend sein.

Das Robert-Koch-Institut (RKI) meldete am Mittwoch (28. Oktober) einen neuen Rekordwert bei den Corona-Infektionen in Deutschland. Fast 15.000 Menschen sind derzeit infiziert, berichtet RUHR24.de.*

Wer jetzt krank wird, fragt sich vielleicht, ob er Covid-19 hat und wie er die Krankheit von einer Erkältung oder einer normalen Grippe unterscheiden kann. Britische Forscher haben nun herausgefunden: Zwei Symptome sollen eindeutig auf eine Ansteckung mit Corona hinweisen.*

Laut der Studie aus London habe sich gezeigt, dass der plötzliche Verlust des Geruchs- und des Geschmackssinns „sehr verlässliche Indikatoren“ für eine Corona-Infektion seien. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare