Ressortarchiv: Wissen

Vor 30 Jahren explodierte die "Challenger"

Challenger-Katastrophe

Vor 30 Jahren explodierte die "Challenger"

Millionen Menschen in aller Welt verfolgen am 28. Januar 1986 den 25. Start eines Space Shuttles - und werden Zeugen einer Katastrophe: Die "Challenger" explodiert, sieben Astronauten sterben. Das …
Vor 30 Jahren explodierte die "Challenger"
Nachttemperatur: 40 Grad plus

Hungerkatastrophe

Nachttemperatur: 40 Grad plus

Afrika leidet unter schwerer Dürre und steht vor einer Hungerkatastrophe. Zusätzlich verschärft werden die Extremwetter und ausfallenden Ernten in Ostafrika durch lokale Konflikte.
Nachttemperatur: 40 Grad plus
Den Appetit auf Fisch zügeln

Artenschutz

Den Appetit auf Fisch zügeln

Viele beliebte Arten sollten nicht auf dem Teller landen, mahnen die Umweltschutzorganisationen Greenpeace und WWF. Bedroht sind durch die verschiedenen Fangmethoden nicht nur Fischarten, sondern …
Den Appetit auf Fisch zügeln
„Opportunity“ forscht immer noch

Opportunity

„Opportunity“ forscht immer noch

Seit 12 Jahren befindet sich der Rover „Opportunity“ auf dem Mars und erforscht den roten Planeten. Die Mission des Mars-Roboters war ursprünglich nur auf 90 Tage ausgelegt.
„Opportunity“ forscht immer noch
2015 knackt Hitzerekorde

Wetter

2015 knackt Hitzerekorde

Die weltweite Durchschnittstemperatur lag im vergangenen Jahr etwa ein Grad über dem vorindustriellen Wert. Es ist damit eines der wärmsten Jahre seit Beginn der Aufzeichnungen.
2015 knackt Hitzerekorde
Planetenparade am Morgenhimmel

Planetenbeobachtung

Planetenparade am Morgenhimmel

Der Morgenhimmel bietet derzeit ein seltenes astronomisches Schauspiel: Gleich fünf Planeten reihen sich im Südosten auf. Wer die Planetenparade beobachten will, muss jedoch bereit sein, vor …
Planetenparade am Morgenhimmel
Kleidung mit integriertem Appstore

„Simpleskin“

Kleidung mit integriertem Appstore

Forscher arbeiten an smarten Klamotten, die unter anderem den Blutdruck und den Herzschlag messen können. Langfristig sollen textile Wearables sogar das Smartphone ersetzen. Ist das realistisch?
Kleidung mit integriertem Appstore
Hinweise auf neunten Planeten

"Planet Neun"

Hinweise auf neunten Planeten

US-Forscher finden Hinweise darauf, dass es im Sonnensystem einen neunten Planeten gibt. Daran beteiligt ist ausgerechnet der Mann, dessen Forschung 2006 dafür sorgte, dass Pluto den Planetenstatus …
Hinweise auf neunten Planeten
Wechsel an der ESA-Spitze

Europäische Raumfahrt

Wechsel an der ESA-Spitze

Rolf Densing übernimmt bei der Esa den Missionsbetrieb und das Kontrollzentrum. Viel Zeit bleibt zum Einarbeiten bleibt ihm nicht: Insgesamt sechs Missionen will die Esa in diesem Jahr auf den Weg …
Wechsel an der ESA-Spitze
Hawking warnt vor Selbstausrottung

Stephen Hawking

Hawking warnt vor Selbstausrottung

Ein Atomkrieg, die Erderwärmung und durch Gentechnik erzeugte Viren gehören zu den existenziellen Gefahren für die Menschheit, sagt der Physiker Stephen Hawking und warnt die Menschheit vor einem …
Hawking warnt vor Selbstausrottung
Landung von SpaceX-Rakete scheitert

SpaceX Falcon 9

Landung von SpaceX-Rakete scheitert

Beim Versuch, eine unbemannte Falcon-9-Rakete auf einer Plattform im Pazifik zu landen, bricht die Rakete auseinander. Für das Raumfahrtunternehmen SpaceX ist es ein erneuter Fehlschlag bei der …
Landung von SpaceX-Rakete scheitert
Deutscher Astronaut soll 2018 zur ISS fliegen

ESA

Deutscher Astronaut soll 2018 zur ISS fliegen

Im Jahr 2018 will die Europäische Weltraumorganisation ESA wieder einen deutschen Astronauten ins All schicken. Zwei Kandidaten sind noch im Rennen - ob Alexander Gerst darunter ist, ist nicht …
Deutscher Astronaut soll 2018 zur ISS fliegen
Gewaltige Supernova beeindruckt Forscher

Supernova

Gewaltige Supernova beeindruckt Forscher

Eine Supernova mit einer Strahlkraft, die 570 Milliarden Mal stärker ist als die unserer Sonne hält Wissenschaftler in Atem. Es ist die gewaltigste Supernova, die je entdeckt wurde.
Gewaltige Supernova beeindruckt Forscher
Außerirdisches Signal stammt nicht von Aliens

Wow-Signal

Außerirdisches Signal stammt nicht von Aliens

Seit knapp 40 Jahren ist das Rätsel um das mysteriöse "Wow"-Signal ungelöst. Irdische Quellen schließen Forscher aus, außerirdische Zivilisationen dagegen nicht. Nun haben zwei Forscher womöglich die …
Außerirdisches Signal stammt nicht von Aliens
Die nächste Eiszeit fällt aus

Klimawandel

Die nächste Eiszeit fällt aus

Der Klimawandel verschiebt die Kaltperiode um mindestens 50 000 Jahre nach hinten, zeigt eine Studie des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung. Die Wissenschaftler warnen, der Mensch sei "zu …
Die nächste Eiszeit fällt aus
Raumsonde findet Wasser auf Zwergplanet Ceres

Dawn Ceres

Raumsonde findet Wasser auf Zwergplanet Ceres

Mit Hilfe der Raumsonde "Dawn" entdecken Forscher des Göttinger Max-Planck-Instituts für Sonnensystemforschung gefrorenes Wasser auf dem Zwergplaneten Ceres. Auf den Bildern, die die Sonde zur Erde …
Raumsonde findet Wasser auf Zwergplanet Ceres
Plastikmüll in Speisefischen

Nordsee und Ostsee

Plastikmüll in Speisefischen

Wissenschaftler finden in Speisefischen aus der Nord- und Ostsee Reste von Plastikmüll. Für Fischkonsumenten hat das nach Angaben des Studienleiters "wahrscheinlich keinerlei Auswirkungen".
Plastikmüll in Speisefischen

"Rosetta"-Mission

Raumsonde „Philae“ antwortet nicht

Die Raumsonde "Philae" reagiert nicht auf Kommandos, die am Wochenende geschickt wurden. Weil Ende Januar die Bedingungen auf dem Kometen zu "lander-feindlich" sein werden, ist die Chance, noch …
Raumsonde „Philae“ antwortet nicht
Das Klima bedroht die Reisernten

Klima

Das Klima bedroht die Reisernten

Gestiegener Meeresspiegel und Dürre werden in vielen Ländern zum Problem.
Das Klima bedroht die Reisernten
Letzte Hoffnung für „Philae“

Philae

Letzte Hoffnung für „Philae“

Die Raumsonde „Philae“ meldet sich seit Juli nicht mehr auf der Erde. Die Zeit, mit ihr Kontakt aufzunehmen, wird knapp. Forscher unternehmen nun einen letzten Versuch, um die Sonde noch einmal zu …
Letzte Hoffnung für „Philae“
Roboter als Deutschlehrer

Unterricht

Roboter als Deutschlehrer

Roboter Nao soll Einwandererkinder beim Sprachunterricht unterstützen. Er kann nämlich nicht nur zuhören, sondern auch selbst sprechen und ein Feedback geben.
Roboter als Deutschlehrer
Schwere Zeiten für Allergiker

Allergie Ambrosia-Pflanze

Schwere Zeiten für Allergiker

Mediziner berichten von einer starken Zunahme der Asthmafälle seit den 1970er Jahren. Übermäßige Hygiene im frühen Kindesalter und die veränderten Lebensbedingungen in Industrieländern gelten als …
Schwere Zeiten für Allergiker