Ressortarchiv: Wissen

Phobos-Grunt

Russland plant neues Mars-Projekt

Das Marsmond-Projekt «Phobos-Grunt» ist gerade erst gescheitert, doch Russland hat bereits neue Raumfahrt-Ambitionen.
Russland plant neues Mars-Projekt
Viel Engagement, wenig Effekt

Sprachförderung bei Kindern

Viel Engagement, wenig Effekt

Sprachförderung in der Kita zeigt kaum Wirkung, weil die Rahmenbedingungen nicht stimmen. Zwar wurde viel Geld in die Hand genommen, doch es gibt meist immer noch zu wenig und nicht hinreichend …
Viel Engagement, wenig Effekt
Ein Viertel aller PC-Nutzer leidet am Mausarm

Anti-RSI-Seminar der TU Darmstadt

Ein Viertel aller PC-Nutzer leidet am Mausarm

Mausarm, Sehenscheidenentzündung, Karpaltunnelsydrom: Wenn der Schmerz in Hand, Arm oder Schulter chronisch wird, weist das auf RSI hin. Wie man den Schmerz vermeidet, lernt man im Anti-RSI-Seminar …
Ein Viertel aller PC-Nutzer leidet am Mausarm
Was man gegen den Mausarm tun kann

RSI

Was man gegen den Mausarm tun kann

Unter RSI leiden in Deutschland rund ein Viertel aller Computer-Benutzer. Manche haben seit Jahren Schmerzen. Im Anti-RSI-Seminar der TU Darmstadt wird die Krankheit bekämpft.
Was man gegen den Mausarm tun kann
"In Deutschland gibt es die Diagnose RSI nicht"

Psychologin Kerstin Woll

"In Deutschland gibt es die Diagnose RSI nicht"

Kerstin Woll leitet den RSI-Interventionskurs an der TU Darmstadt. Die Psychologin über den Verlauf der Erkrankung, warum RSI nicht diagnostiziert wird und wie sich der Mausarm behandeln lässt.
"In Deutschland gibt es die Diagnose RSI nicht"
Wenn die Götter in Weiß Fehler machen

Ärztefehler

Wenn die Götter in Weiß Fehler machen

Mit neuen Strategien sollen Ärztefehler vermindert werden. Schätzungen zufolge sterben pro Jahr Tausende Patienten durch Zwischenfälle.
Wenn die Götter in Weiß Fehler machen
Millionen für echten Tricorder ausgelobt

Star Trek als Vorbild

Millionen für echten Tricorder ausgelobt

Es klingt wie ein Scherz der Trekkie-Gemeinde, dabei geht es um seriöse Medizinforschung: Wer den X-Prize gewinnen will, muss den legendären Tricorder aus "Star Trek" neu erfinden. Das Gerät erkennt …
Millionen für echten Tricorder ausgelobt
Marssonde Phobos ins Meer gestürzt

Weltraumschrott

Marssonde Phobos ins Meer gestürzt

Seit Monaten kreist die defekte russische Raumsonde "Phobos Grunt" führungslos im All. Am Sonntag stürzt sie wie von Raumfahrtexperten befürchtet auf die Erde. Die Trümmer landen aber zum Glück im …
Marssonde Phobos ins Meer gestürzt
Gewinner des Klimawandels

Albatrosse

Gewinner des Klimawandels

Der Klimaerwärmung erleichtert den Albatrossen im Südlichen Ozean die Futtersuche. In den letzten Jahren legen die Vögel im Durchschnitt zehn bis zwölf Prozent Körpermasse zu.
Gewinner des Klimawandels
Unbekannte Meerestiere entdeckt

Forschung

Unbekannte Meerestiere entdeckt

Gespenstisch sehen die neu entdeckten Erdbewohner aus: Blasse Krabben leben in der Tiefsee - bis zu 2000 Exemplare pro Quadratmeter. Daneben Seeanemonen mit weißen Fangarmen.
Unbekannte Meerestiere entdeckt
Äffchen mit vielen Eltern

Mischwesen

Äffchen mit vielen Eltern

Erstmals gibt es Primaten, die das Erbgut mehrerer Tiere in sich tragen. Das birgt auch ethische Probleme.
Äffchen mit vielen Eltern
Hakenkreuze in der Kita

Rechtsextremismus

Hakenkreuze in der Kita

Ein Kindergartenkind malt bevorzugt Hakenkreuze aufs Papier - das freut den Vater und schockiert die Erzieherinnen in Südhessen. Jetzt werden Rufe nach einer Bildungsoffensive gegen rechts laut.
Hakenkreuze in der Kita

Kommentar zum Sanierungsstau an Schulen

Verpulvert

Ein neuer Wettbewerb nutzt allenfalls dem Bundesumweltminister, aber nicht der Umwelt.
Verpulvert
Hilfe von oben

Erdbeben-Forschung

Hilfe von oben

Vor starken Erdbeben messen Satelliten über den Epizentren Veränderungen in der Ionosphäre der Erde. Katastrophen wie vor zwei Jahren in Haiti könnten so in Zukunft vielleicht vorher gesagt werden.
Hilfe von oben

Raumforschung

Erdähnliche Planeten gibt es viele im All

Wissenschaftler haben das Umfeld von Millionen Sternen jahrelang beobachtet - und erstaunliche Ergebnisse gefunden.
Erdähnliche Planeten gibt es viele im All
Schlauer Schnickschnack

Funktionskleidung

Schlauer Schnickschnack

Kleidung mit elektronischen Funktionen auszustatten, ist nicht einfach. Sie muss einen echten Nutzen haben. Allmählich klappt das
Schlauer Schnickschnack
Ein warmes Nest macht klüger

Eidechsen

Ein warmes Nest macht klüger

Während viele Arten unter dem Klimawandel leiden, könnten Eidechsen davon profitieren.
Ein warmes Nest macht klüger
Zebrabakterium produziert Biosprit

Forschung

Zebrabakterium produziert Biosprit

Amerikanische Wissenschaftler sind den Fäkalien von Tieren auf den Grund gegangen und haben Bakterien gefunden, die aus Zellulose - das kommt in jeder Pflanze vor - Kraftstoff produzieren können.
Zebrabakterium produziert Biosprit
Klimawandel schneller als Schmetterlinge

Europa

Klimawandel schneller als Schmetterlinge

Das sich verändernde Klima erfordert ständige Anpassung. Doch manche überfordert das, denn ihr Lebensraum verlagert sich schneller nach Norden, als sie mitwandern können.
Klimawandel schneller als Schmetterlinge

Studium

Roulette der Studienplätze

Die neue Zulassungssoftware macht große Probleme.
Roulette der Studienplätze
Der Weg des Iran zur Atom-Bombe

Nuklear-Programm

Der Weg des Iran zur Atom-Bombe

Teheran baut massiv seine Nuklearanlagen aus - offiziell nicht zu militärischen Zwecken. Doch in Wahrheit arbeiten die Mullahs seit Jahren darauf hin, waffenfähiges Uran in die Hände zu bekommen. Der …
Der Weg des Iran zur Atom-Bombe

Kommentar

Folgekosten

Die Deutschen gehen immer noch zum Arzt. Wie hoch soll die Praxisgebühr denn künftig werden? 25 Euro? 100 Euro? Die Abgabe ist ökonomisch eine Milchmädchenrechnung und medizinisch-ethisch eine …
Folgekosten

Diagnose

Folgekosten

Die Deutschen gehen immer noch zum Arzt. Wie hoch soll die Praxisgebühr denn künftig werden? 25 Euro? 100 Euro? Die Abgabe ist ökonomisch eine Milchmädchenrechnung und medizinisch-ethisch eine …
Folgekosten
Philcoxia jagt mit Wurmfalle

Fleischfressende Pflanzen

Philcoxia jagt mit Wurmfalle

Nichtsahnend leben Fadenwürmer im Erdboden. Ihnen droht der Tod, wenn sie auf die einzigartige Fangstrategie der fleischfressenden Philcoxia Minensis hereinfallen, die in Brasilien vorkommt.
Philcoxia jagt mit Wurmfalle
Neues Öl aus der Arktis

Barentssee

Neues Öl aus der Arktis

Vor der Nordküste Norwegens in der Barentssee hat ein Ölkonzern neue Vorkommen entdeckt. Bis zu 300 Millionen Barrel Öläquivalent könnten sich in dem Ölfeld befinden.
Neues Öl aus der Arktis