60.000

Schuss Munition fehlen der Bundeswehr seit 2010 in ihren Beständen. Das geht aus einem Bericht der „Welt“ hervor.

Kommentare