1. Startseite
  2. Wirtschaft

VW-Chef will 30.000 Stellen abbauen

Erstellt:

Kommentare

Volkswagen
Bei VW könnte es zum Abbau tausender Arbeitsplätze kommen. (Symbolfoto) © Jens Schlüter/AFP

Der Volkswagen-Konzern steht wohl vor großen Veränderungen. Tausende Arbeitsplätze könnten in Zukunft wegfallen.

Wolfsburg – Bei VW sind offenbar Tausende Arbeitsplätze gefährdet. Die Konzernleitung denkt einem Bericht des Handelsblatts zufolge über deren Abbau nach. Volkswagen-Chef Herbert Diess treibt diese Planungen demnach voran. Es geht um insgesamt 30.000 Stellen im Unternehmen. Laut Handelsblatt gibt es allerdings Widerstand aus dem VW-Aufsichtsrat. (tu)

Auch interessant

Kommentare