Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

WhatsApp Messenger
+
WhatsApp überrascht mit neuen Features. (Symbolbild)

Selbstzerstörende Daten

WhatsApp: Mega-Änderung beim Verschicken von Nachrichten und Fotos

WhatsApp überrascht mit einer entscheidenden Änderung beim Verschicken von Nachrichten. Auch für Fotos soll das Feature bald verfügbar sein.

Deutschland – Aktuell testet der Messaging-Dienst ein neues Feature, das eine große Änderung beim Verschicken von Fotos mit sich bringen würde, wie RUHR24.de* berichtet.

Geplant ist eine Funktion, mit der sich Bilder nach einer Weile selbst löschen. Eine entsprechende Neuerung von WhatsApp für das Versenden von Nachrichten* können User bereits nutzen.

WhatsApp ist trotz der wachsenden Kritik immer noch der am meisten genutzte Messengerdienst. Die neuen Features können Nutzern vor allem in Gruppenchats Vorteile bieten. *RUHR24.de ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare