1. Startseite
  2. Wirtschaft
  3. Verbraucher

Vollmond im Juni: Mit dem Erdbeermond kommen die längsten Tage des Jahres

Erstellt:

Von: Joana Lück

Kommentare

Ein Junimond in den frühen Morgenstunden.
Der Junimond trägt auch den Namen Erdbeermond. (Symbolbild) © Danita Delimont/Imago

Im Juni diesen Jahres können neugierige Hobby-Astronomen einen ganz besonderen Mond am Himmel bestaunen: Der Erdbeermond ist der größte des Jahres.

München – Dass der Mond Tier und Mensch beeinflusst, ist seit Jahrhunderten bekannt. Doch auch Ihre Gartenarbeit sollten Sie nach den Mondphasen ausrichten.
Im Juni steht der Vollmond im Zeichen des Sommeranfangs, wie 24garten.de berichtet.

Ob Pink Moon, Super-Vollmond oder Blumenmond: Jeden Monat zieht ein bestimmter Vollmond auf, der einen bestimmten Namen trägt. Die Mondnamen sind nicht willkürlich gewählt, sondern orientieren sich an jahreszeitlichen Besonderheiten in der Natur, aber auch an Terminen in der Landwirtschaft.

Auch interessant

Kommentare