1. Startseite
  2. Wirtschaft
  3. Verbraucher

Pfingstrosen gehen nicht auf – Hausmittel wirkt Wunder im Garten

Erstellt:

Von: Jessica Jung

Kommentare

Manche Pfingstrosen wollen in der Vase einfach nicht aufgehen. Mit einem simplen Trick können Verbraucher nachhelfen.

Dortmund – Die Pfingstrosenzeit hat begonnen und viele Fans können es kaum noch erwarten, ihre Vase mit der duftenden Blume zu schmücken. Bei einigen Exemplaren wollen die Blüten allerdings einfach nicht aufgehen. Für diesen Fall gibt es einen hilfreichen Haushalts-Trick, wie RUHR24 berichtet.

PflanzePfingstrose
Weiterer BegriffPäonien
OrdnungSteinbrechartige

Pfingstrosen gehen nicht auf: Haushalts-Trick wirkt Wunder

Damit sich die Blumen öffnen, hilft meist ein einfacher Massage-Lifehack. Obwohl dieser Gedanke für die Meisten wohl befremdlich ist, soll er wahre Wunder bewirken. Die Blütenblätter von abgeschnittenen Pfingstrosen sind nach Angaben von Für Sie oft etwas verklebt, weshalb sie sich teilweise nicht öffnen können (mehr Garten-News bei RUHR24).

Um den Blumen zu helfen und das Zuhause mit eindrucksvollen Blüten zu schmücken, können Verbraucher ihre Fingerspitzen mit etwas warmem Wasser anfeuchten und die Blütenblätter der Pfingstrose behutsam massieren. Das warme Wasser soll dafür sorgen, dass sich die Blätter voneinander lösen und sich die Blüte im Anschluss wie gewollt öffnet. Ein anderer Wasser-Lifehack kann zusätzliche Abhilfe schaffen.

Pfingstrosen gehen in der Vase nicht auf: Wasser kann helfen

Nachdem die Blüten massiert wurden, soll es der Blume helfen, wenn sie in lauwarmes Wasser gestellt wird. Dabei soll allerdings unbedingt darauf geachtet werden, dass dies nicht zu heiß ist. Die Wärme regt die Pfingstrose an, die Blütenblätter noch schneller zu öffnen. Doch auch wer Pfingstrosen im eigenen Garten hat, sollte bei der Pflege einige Hinweise für eine prachtvolle Blüte beachten.

Pfingstrose blüht
Bei der Pflege der Pfingstrosen kann einiges schiefgehen. © Imago

Eine Garantie sind die Tipps und Tricks für das Aufblühen der beliebten Pflanze allerdings nicht. Die Gründe, weshalb die Rose sich nicht öffnet, können unterschiedlich sein. Abgesehen von den Verklebungen der Blätter ist es auch möglich, dass die Blume zu früh geschnitten wurde und die Blüten deshalb nicht richtig aufgehen.

Auch interessant

Kommentare