1. Startseite
  2. Wirtschaft
  3. Verbraucher

Eurojackpot-Ziehung: Die aktuellen Gewinnzahlen – Zwei Spieler räumen Hauptgewinn ab

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Karolin Schäfer, Alina Schröder

Kommentare

47 Millionen Euro liegen am Freitag (21.01.2022) im Eurojackpot. (Symbolbild)
47 Millionen Euro liegen am Freitag (21.01.2022) im Eurojackpot. (Symbolbild) © Felix Schlikis/imago

Beim Eurojackpot können Spieler am Freitag (21.01.2022) satte 47 Millionen Euro absahnen. Hier gibt es die aktuellen Gewinnzahlen der Ziehung. Hatten Sie Glück?

Update vom Samstag, 22.01.2022, 7.45 Uhr: Die aktuellen Gewinnzahlen der Eurojackpot-Ziehung am Freitag (21.01.2022) stehen fest. Ganze 47 Millionen konnten Tipperinnen und Tipper absahnen.

Gleich zwei Gewinner können sich freuen. Denn: Die Spieler haben bei der Lotterie die Gewinnzahlen sowie die zwei Eurozahlen korrekt getippt. Sie teilen sich den Hauptgewinn, sodass jeder rund 24 Millionen Euro erhält. Auch in der zweiten Gewinnklasse gab es einige glückliche Gewinner. Gleich sieben Spielerinnen und Spieler haben die Gewinnzahlen sowie eine Eurozahl richtig getippt. Damit erhalten sie jeweils etwa 334.000 Euro.

Das sind die Eurojackpot-Quoten:

GewinnklasseGewinner
1 (5 + 2 Richtige)\t2 x 24.000.400,10 Euro
2 (5 + 1 Richtige)7 x 334.853,10 Euro
3 (5 + 0 Richtige)7 x 118.183,40 Euro
4 (4 + 1 Richtige)67 x 4.115,80 Euro
5 (4 + 1 Richtige)1.184 x 209,60 Euro
6 (4 + 0 Richtige)1.902 x 101,40 Euro
7 (3 + 2 Richtige)3.012 x 54,90 Euro
8 (2 + 2 Richtige)43.006 x 19,80 Euro
9 (3 + 1 Richtige)53.133 x 15,50 Euro
10 (3 + 0 Richtige)83.985 x 14,10 Euro
11 (1 + 2 Richtige)216.754 x 9,90 Euro
12 (2 + 1 Richtige)716.724 x 7,30 Euro
Quelle: lotto.de

Eurojackpot am Freitag (21.01.2022): Das sind die Gewinnzahlen

Update vom Freitag, 21.01.2022, 20.41 Uhr: Die Ziehung ist beendet und die aktuellen Gewinnzahlen für den Eurojackpot stehen fest. Heute können Spielerinnen und Spieler ganze 47 Millionen Euro abräumen - allerdings nur, wenn sie die fünf Gewinnzahlen sowie die zwei korrekten Eurozahlen richtig getippt haben.

Das sind die aktuellen Gewinnzahlen vom Eurojackpot:

Gewinnzahlen 5 aus 502 - 5 - 9 - 29 - 32
Eurozahlen 2 aus 102 - 4
Quelle: lotto.de (Alle Angaben ohne Gewähr)

Eurojackpot-Ziehung am Freitag (21.01.2022): 47 Millionen im Jackpot

Erstmeldung vom Mittwoch, 19.01.2022, 17.19 Uhr: Kassel – Es wieder so weit: Freitag ist Eurojackpot-Zeit. Lotto-Fans* haben heute bei der europäischen Lotterie wieder die Chance auf einen Gewinn in Millionenhöhe. Mit den richtigen Zahlen winken dem Gewinner oder der Gewinnerin in dieser Woche satte 47 Millionen Euro entgegen.

Wie jeden Freitag findet die Ziehung der Eurojackpot-Gewinnzahlen* heute ab 20 Uhr im Helsinki (Finnland) unter polizeilicher und notarieller Aufsicht statt. Eine Live-Übertragung der Ziehung gibt es aber nicht.

Eurojackpot-Zahlen heute (21.01.2022): Annahmeschluss vor Ziehung am Freitag beachten

Wer am Freitag (21.01.2022) an der Ziehung teilnehmen will, sollte den Annahmeschluss beachten. Je nach Bundesland gibt es dabei Unterschiede. In Hessen werden Spielscheine heute bis 19 Uhr angenommen, in Niedersachsen bis 18.50 Uhr. Der früheste Annahmeschluss ist in Brandenburg. Dort werden die Lotto-Scheine nur bis 18.40 Uhr angenommen.

Um den Jackpot zu knacken, benötigen Teilnehmende fünf Richtige sowie die zwei korrekten Euro-Zahlen. Nur wer alle Gewinnzahlen richtig getippt hat, kann am Freitag (21.01.2022) den Jackpot in Höhe von 47 Millionen Euro abräumen. Im Jackpot können bald bis zu 120 Millionen Euro liegen – diese Änderung sowie weitere neue Eurojackpot-Regeln sollen ab März 2022 gelten.

Bei der Eurojackpot-Ziehung am vergangenen Freitag konnte man mit folgenden Gewinnzahlen gewinnen:

Gewinnzahlen 5 aus 509 - 15 - 27 - 41 - 44
Eurozahlen 2 aus 102 - 4
Quelle: lotto.de (Alle Angaben ohne Gewähr)

Eurojackpot-Gewinnzahlen heute: Diese EU-Länder können am Freitag (21.01.2022) teilnehmen

Spieler beim Eurojackpot müssen für einen Tipp zwei Euro plus eine einmalige Bearbeitungsgebühr zahlen. Die Spielteilnahme ist online und in allen Lotto-Annahmestellen möglich. Doch nicht nur in Deutschland wird gespielt. Lotto-Fans aus den folgenden EU-Ländern können heute an der Ziehung teilnehmen und haben mit den richtigen Gewinnzahlen eine Chance auf den Millionen-Jackpot:

Wer Lotto spielt, hofft auf einen möglichst hohen Gewinn. Doch die Wahrscheinlichkeit, den Jackpot einzufahren, ist gering. In der Gewinnklasse 1 liegt die Chance beispielsweise bei 1 zu 96 Millionen. Zudem kann Glücksspiel süchtig machen. Betroffene finden Hilfe bei der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA). (kas) *hna.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare