Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ein ATR 42-500 Flugzeug der Sky Express mit dem Kennzeichen SX-TWO auf dem Flughafen Heraklion, Kreta in Griechenland
+
„Sky Express“ fliegt jetzt von Hamburg nach Kreta

Sky Express

Flughafen Hamburg bietet neue Fluglinie von Hamburg nach Kreta an

Eine neue Fluglinie hebt am Flughafen Hamburg ab: „Sky Express“ fliegt von jetzt an regelmäßig vom Hamburg Airport nach Kreta.

Hamburg – Der Flughafen Hamburg* bietet seit Dienstag, 22. Juni 2021, mit der Fluglinie „Sky Express“ Flüge von Hamburg nach Kreta an. Vom Timing her könnte es nicht besser passen, denn zwei Tage später haben in Hamburg die sommerlichen Schulferien begonnen. Aufgrund der konstanten Lockerungen der Corona-Beschränkungen in Hamburg* wird nun ein Ansturm auf den Flughafen erwartet.

Die griechische Airline „Sky Express“ wird von jetzt an zweimal wöchentlich von Hamburg* aus nach Kreta starten. Am Flughafen Hamburg freut sich Flugverkehrsmanager Dirk Behrens über den Zuwachs. Er ist der Meinung, dass die Nachfrage der Fluggäste besonders nach griechischen Zielen momentan sehr groß sei. Ein Grund dafür könnte sein, dass Griechenland die Quarantäne für Touristen bereits aufgehoben hat. An welchen Tagen die neue Airline vom Hamburger Flughafen nach Kreta fliegt* und welche Flugzeuge sie für die neue Strecke einsetzt, erfahren Sie hier. * 24hamburg.de und Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare