1. Startseite
  2. Wirtschaft
  3. Verbraucher

Benzin und Diesel immer teurer: Lohnt sich das Tanken im Ausland?

Erstellt:

Kommentare

 Eine Hand hält an einer Tankstelle eine Zapfpistole.
Benzin und Diesel immer teurer: Lohnt sich das Tanken im Ausland? © Franziska Kraufmann/dpa

Die Spritpreise sind in Deutschland derzeit so hoch wie nie. Mehr als 2,30 Euro müssen pro Liter Benzin und Diesel gezahlt werden. Lohnt sich da die Fahrt ins Ausland?

Hamburg – Die Spritpreise haben in Deutschland inzwischen Höhen erreicht, die vor ein paar Wochen noch vollkommen undenkbar waren. Mehr als 2,30 Euro pro Liter Benzin und Diesel wurden bereits gesichtet. Die Autofahrt wird also zum Luxus. Immerhin sind für eine volle Tankfüllung schnell mal über 100 Euro fällig. Wer nah an der Grenze wohnt, fährt da gern ins Ausland zum Tanken. Aber lohnt sich das Tanken im Ausland überhaupt?
Ob sich das Tanken im Ausland wirklich lohnt, verrät 24hamburg.de* hier.

Immerhin: Deutschland berät aktuell über einen Tank-Rabatt. Zwischen 20 und 40 Cent sollen dann pro Liter abgezogen werden. 24hamburg.de zeigt, wie sich der Tank-Rabatt insgesamt auf ihren Geldbeutel auswirken würde*. *24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare