1. Startseite
  2. Wirtschaft

Standortnachteile für deutsche Autobauer in Bezug auf die E-Auto-Produktion

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Julian Baumann

Kommentare

Produktion des Mercedes-AMG EQS in der „Factory 56“ in Sindelfingen.
Laut dem Vorsitzenden des Aufsichtsrats von Continental haben Mercedes und Co. in Bezug auf E-Autos Standortnachteile. © Mercedes-Benz AG – Communications

Laut dem Betriebsratschef des Autozulieferers Continental haben deutsche Autobauer bei E-Autos Nachteile gegenüber der internationalen Konkurrenz.

Stuttgart/Hannover - Die großen deutschen Autobauer Mercedes, VW und BMW setzen immer mehr auf das E-Auto und müssen sich demnach auch mit dem Marktführer Tesla und aufstrebenden Start-ups wie Nio messen lassen. Laut dem Vorsitzenden des Aufsichtsrats des Zulieferers Continental aus Hannover haben die deutschen Hersteller aber deutliche Standortnachteile gegenüber der Konkurrenz.
BW24* deckt auf, welche Nachteile deutsche Autobauer beim E-Auto laut einem Experten haben.

Continental ist neben dem Mischkonzern Bosch aus Stuttgart einer der größten Automobilzulieferer der Welt. *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare