1. Startseite
  2. Wirtschaft

Sollte man die Riesterrente kündigen? Was Sie dabei unbedingt beachten sollten

Erstellt:

Von: Moritz Serif

Kommentare

Die Riesterrente sollten Sie nur unter bestimmten Voraussetzungen kündigen
Die Riesterrente sollten Sie nur unter bestimmten Voraussetzungen kündigen (Archivbild). © Sebastian Gollnow/dpa/picture alliance

Nicht jeder ist mit der Riesterrente zufrieden. Doch wie läuft das mit der Kündigung? Sie sollten unbedingt beachten, dass die Fördersumme dann weg ist.

Frankfurt – Die staatlich geförderte Riesterrente ist umstritten – Kritiker:innen führen an, dass die Altersvorsorge unflexibel, unrentabel und zu teuer sei. Sie lohnt sich vor allem, wenn man sehr alt wird. Ausgezahlt wird die Rente in kleinen Teilen. Doch was ist eigentlich, wenn Einzahler:innen kündigen wollen?

Eine Riester-Rentenversicherung ist eine Lebensversicherung. Wer sich von der Altersvorsorge lösen möchte, sollte bedenken, dass dann alle Ansprüche verloren gehen.

Riesterrente: Was passiert bei einer Kündigung?

Bei einer Kündigung verlieren Sie die staatliche Förderung, merkt Stiftung Warentest an. Der Anbieter ziehe die Summe vom Riester-Kapital ab. Abschluss- oder Verwaltungskosten können den Auszahlungsbetrag weiter verringern.

Wenn die Rückzahlungssumme das Vertragsguthaben überschreitet, sollten Sie auf keinen Fall kündigen - ansonsten ist eine Nachzahlung fällig.

Wann lohnt es sich, Riester zu kündigen oder gibt es Alternativen?

Eine Kündigung der Rente ergibt laut Finanztip nur Sinn, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt sind:

Falls Sie nicht kündigen möchten, können Sie Ihre Zahlungen ruhen lassen. Zulagen und Steuervorteile entfallen, dafür können Sie bereits erhaltene Zulagen und Steuervorteile behalten. Außerdem ist es möglich, zu anderen Anbieter:innen zu wechseln oder den Vertrag auf dem „Zweitmarkt für Lebensversicherung“ zu verkaufen.

Riesterrente kündigen: So geht‘s

Bei der Kündigung der Riesterrente sollten Sie folgende Schritte beachten:

Wie viel Geld bekomme ich zurück, wenn ich meine Riesterrente kündige?

Wie viel Geld Vertragsinhaber:innen zurückbekommen, ist individuell und kommt darauf an, wie viel Geld nach Abzug der staatlichen Fördersumme, sowie Abschluss- und Verwaltungskosten auf dem Riesterkonto noch übrig ist.

Für einige Personen kann sich die Riesterrente nach wie vor lohnen. Doch auch dabei gibt es einiges zu beachten. (mse)

Auch interessant

Kommentare