Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Stefan Bach
+
Stefan Bach

Wirtschaftsforscher Stefan Bach

Nach der Reform ist vor der Reform

  • Markus Sievers
    VonMarkus Sievers
    schließen

Wirtschaftsforscher Stefan Bach sprich über Abgaben auf Erbschaften und Vermögen, die Finanzierung öffentlicher Güter und die Steuermoral der Deutschen. (FR+)

Wolfgang Schäuble (CDU) will Pläne für Steuersenkungen in Höhe von rund 15 Milliarden Euro zum Wahlkampfthema machen. Die zehn Prozent mit den höchsten Einkommen tragen über die Hälfte des Aufkommens aus der Einkommenssteuer.

Im Interview mit der Frankfurt Rundschau spricht der Wirtschaftsforscher Stefan Bach über die Steuermoral der Deutschen und die Finanzierung von öffentlichen Gütern.

Lesen Sie das komplette Interview!

Jetzt das komplette Interview über Laterpayhttp://clr-prevcae.openit.mds.de:8001/mauritius/servlet/page/view/fr-online/kultur/-sie-will-selbst-sehen--wie-es-ist-,1472786,35077618.htmlfür 40 Cent lesen. Oder kaufen Sie sich die FR als digitale Einzelausgabe vom 28.01.2017 - für nur 1,60 Euro im E-Kiosk.

Als Digitalabonnent finden Sie das Interview in Ihrem E-Paper und in den Apps „FR Zeitung“ und „FR Plus“. 

Sie kennen das Bezahlsystem Laterpay noch nicht? Wir informieren Sie gerne!

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare