1. Startseite
  2. Wirtschaft

Nach G-Klasse: Mercedes verhängt Bestellstopp für meistverkauftes Automodell

Erstellt:

Von: Julian Baumann

Kommentare

Ein Mercedesstern auf einem schwarzen Mercedes-Auto
Nach der G-Klasse verhängte Mercedes-Benz nun auch einen Bestellstopp für das meistverkaufte Automodell mit Stern (Symbolbild). © Uli Deck/dpa

Vor wenigen Wochen verhängte Mercedes-Benz ein Bestellstopp für die G-Klasse bis 2024. Nun können Kunden auch die meistverkaufte Fahrzeugklasse nicht mehr bestellen.

Stuttgart - Die Chipkrise, ausgelöst durch einen massiven Lieferengpass bei wichtigen Fahrzeugkomponenten, ist auch im Jahr 2022 noch nicht überstanden. Mercedes-Benz verhängte erst kürzlich ein Bestellstopp für die G-Klasse, da der Autobauer derzeit nicht mit den bereits eingegangenen Bestellungen hinterherkommt. Auf dem deutschen Markt können Kunden seit dem 11. Februar auch das meistverkaufte Automodell mit Stern nicht mehr bestellen. Grund dafür ist aber nicht nur die Chipkrise.
BW24* erklärt, warum Kunden das meistverkaufte Mercedes-Modell bis 2023 nicht mehr bestellen können.

Durch die Chipkrise musste Mercedes-Benz die Produktion der meistverkauften Modellreihe bereits temporär einstellen. *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare