1. Startseite
  2. Wirtschaft

Der neue vollelektrische Smart sieht völlig anders aus, als bisher gewohnt

Erstellt:

Von: Valentin Betz

Kommentare

Der Smart EQ fortwo
So waren Fans den Smart EQ fortwo bislang optisch gewohnt. © Daimler AG - Global Communicatio

Zusammen mit Großaktionär Geely rüstet Mercedes-Benz den Smart zum E-Auto um - und lässt ihn in China bauen. Jetzt wurde das erste Modell präsentiert.

Stuttgart - Der Smart war bislang das Paradebeispiel für ein kleines, praktisches Stadtauto. Zuletzt wurde aber mächtig am Design des Kleinstwagens gearbeitet - denn in Zukunft gibt es ihn nur vollelektrisch, gedacht ist er für den chinesischen Markt.
BW24* verrät hier, warum das neue E-Auto von Mercedes-Tochter Smart nicht wiederzuerkennen ist.

*BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare