Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Jeff Bezos geht auf eine Bühne mit dem Firmenlogo von Amazon im Hintergrund.
+
Jeff Bezos kündigt seinen Rückzug als Amazon-Chef an. (Archivfoto)

Wirtschaft

Amazon: Jeff Bezos tritt als Chef zurück – Das ist sein Nachfolger

Ein Beben in der Wirtschaftswelt: Jeff Bezos, zweitreichster Mensch der Welt, kündigt seinen Rückzug als Amazon-Chef an.

Update vom 02.02.2021, 22.45 Uhr: Amazon-Gründer Jeff Bezos gibt den Posten des Vorstandsvorsitzenden des Internetriesen ab. Bezos werde das Amt des CEO (Chief Executive Officer) im dritten Quartal an den Amazon-Cloud-Computing-Chef Andy Jassy übergeben, teilte der Konzern am Dienstag mit. Bezos wird aber als sogenannter Executive Chair weiterhin eine wichtige Rolle bei Amazon spielen. Genauere Angaben zum künftigen Aufgabenbereich machte Amazon nicht.

Der Konzern sei derzeit so „erfinderisch“ wie nie zuvor, erklärte Bezos. „Das ist die optimale Zeit für eine Übergabe.“ Jassy leitet derzeit die erfolgreiche Cloud-Computing-Sparte von Amazon, Amazon Web Services (AWS).

Jeff Bezos tritt als Amazon-Chef zurück

Bezos hatte Amazon 1994 als kleinen Online-Versand für Bücher gegründet. Seither entwickelte sich Amazon zu einem der größten Internetkonzerne der Welt. Bezos wurde zum reichten Menschen der Welt. Zuletzt hatte er laut dem Finanzmagazin „Forbes“ ein Vermögen von knapp 197 Milliarden Dollar (rund 163 Milliarden Euro).

Erstmeldung vom 02.02.2021, 22.30 Uhr: Seattle – Der weltgrößte Onlinehändler Amazon leitet einen Wechsel an seiner Konzernspitze ein. Unternehmensgründer Jeff Bezos wird den Vorstandsvorsitz im dritten Quartal 2021 an Andy Jassy abgeben, den Leiter des boomenden Cloud-Geschäfts. Das teilte Amazon am Dienstag (02.02.2021) nach US-Börsenschluss in Seattle mit.

Jeff Bezos dürfte danach aber als geschäftsführender Vorsitzender des dem Vorstand übergeordneten Verwaltungsrats weiterhin großen Einfluss ausüben.

Jeff Bezos: Amazon-Gründer tritt als Chef zurück

Der 57-jährige Top-Manager gründete Amazon 1994 und baute das Unternehmen vom Online-Buchladen zum Billionen-Konzern auf. Mit einem geschätzten Vermögen von 188 Milliarden Dollar (155,4 Mrd Euro) ist Bezos derzeit dem „Bloomberg Billionaires Index“ zufolge der zweitreichste Mensch der Welt. (dpa/AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare