Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Die Spritpreise steigen weiter an. Das hat laut IHK-Vertretern starke Auswirkungen auf die regionale Wirtschaft.
+
Die Spritpreise steigen weiter an. Das hat laut IHK-Vertretern starke Auswirkungen auf die regionale Wirtschaft.

Kostenanstieg in Handwerk und Co.

Hohe Spritpreise: Diese Folgen hat der Anstieg für die regionale Wirtschaft

Die hohen Spritpreise belasten nicht nur den privaten Geldbeutel, sondern zunehmend auch die regionale Wirtschaft. Vertreter von IHK und Kreishandwerkerschaft nennen die Folgen.

Fulda - In vielen Regionen Hessens sind Dienstleister und Pendler auf ihre Fahrzeuge angewiesen - auch in Fulda*. Das sei auch weiterhin so, wenngleich der Öffentliche Personennahverkehr über Bus und Bahn Angebote bereitstelle, erklärt Martin Räth von der IHK Fulda. Gegenüber fuldaerzeitung.de* haben er und seine Kollegen aus Industrie- und Handelsverbänden erklärt, welche Folgen die Spritpreise für Betriebe und Endverbraucher haben.

Die aktuell steigenden Spritpreise kommen auch beim Handwerk an, bestätigt Gabriele Leipold, Geschäftsführerin der Kreishandwerkerschaft Fulda. Allerdings sei diese Kostenentwicklung mit Blick auf die Kostenstrukturen der meisten Handwerksbranchen gut plan- und kalkulierbar. „Mehr Probleme bereiten unseren Mitgliedsbetrieben die Entwicklung auf dem Beschaffungsmarkt für Güter, Material und Dienstleistungen“, stellt Leipold fest. *fuldaerzeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare