Google verdient weniger als erwartet.
+
Google verdient weniger als erwartet.

Google

Googles Umsatzwachstum enttäuscht

Google hat wegen rückläufiger Anzeigenpreise und ungünstiger Währungseffekte beim Umsatz weniger zugelegt als erwartet.

Für das vierte Geschäftsquartal gab der Suchmaschinenbetreiber am Donnerstag nach US-Börsenschluss einen um 15 Prozent höheren Umsatz von 18,10 Milliarden Dollar an. Von Reuters befragte Analysten hatten dagegen mit 18,46 Milliarden Dollar kalkuliert. Zwar hätten die Nutzer 14 Prozent häufiger auf Anzeigen geklickt, teilte das US-Unternehmen mit.

Der als "cost per click" bekannte Durchschnittspreis für die Werbung sei jedoch zum Vorjahrszeitraum um drei Prozent gesunken. Google-Aktien verloren nachbörslich 3,5 Prozent. (Reuters)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare