+
Ablenkung in der Isolation tut dem Geist gut.

Gastwirtschaft

Gesunde Gedanken

  • schließen

Um gut zu handeln braucht es mentale Stabilität. Die Gastwirtschaft.

Gewonnen und verloren wird zwischen den Ohren“ - dieses Zitat stammt wohl von Boris Becker aus seiner Glanzzeit als Tennisspieler und diente ihm als mentaler Anker bei kritischen Situationen während eines Turniers. Sehr oft entschied er dadurch einen fast verlorenen Satz zu seinen Gunsten. Doch wir alle können diese positive Erfahrung für uns nutzen.

„Bist Du gesund?“ ist wohl in diesen Tagen einer der meist gestellten Fragen und die Antwort darauf hat im Frühjahr 2020 plötzlich einen ganz anderen Platz in unserem Leben eingenommen.

Gerade jetzt ist es wichtig, seine Stress- und Selbstregulierung „im Griff zu haben“ und emotional intelligent zu agieren. Viele verbinden emotionale Intelligenz mit Empathie. Das ist jedoch nur einer von fünf Bestandteilen der emotionalen Intelligenz.

Studien kamen zu dem Ergebnis, dass EQ, der emotionaler Quotient, die entscheidende Schlüsselkompetenz in digitalen Zeiten ist. Verschärft durch die außergewöhnlichen Rahmenbedingungen wird dies ein noch wichtigeres Thema werden. Wenn man die Reaktionen in den sozialen Medien verfolgt, ist es mit der emotionalen Intelligenz in Deutschland derzeit schlecht bestellt.

Mental gesund zu bleiben ist also entscheidend. Dann ist jeweils Beides möglich: Emotional intelligent zu agieren und dabei gesellschaftsfähig bleiben. Betriebswirtschaftlich zu denken und auch hier sozialverträglich zu handeln. Denn bei allem Verständnis für aufkeimende Ängste gilt es auch hier zu differenzieren.

Nicole Truchseß ist Unternehmerin, Personalexpertin und Buchautorin.

Von Posts in sozialen Medien abzusehen, die den Weltuntergang heraufbeschwören und auch von solchen, die alles verniedlichen und eine politische Verschwörung dahinter sehen. Schulen und weitere wichtige Einrichtungen werden gerade geschlossen, Existenzen stehen auf dem Spiel und dann sind Fotos von sich lustig in der Sonne ansammelnde Menschenmassen, die das Ganze augenscheinlich als Zusatzurlaub betrachten, schwer verdaulich.

Daher hängt ihr eigenes Wohlergehen von der Qualität Ihrer Gedanken ab. Bleiben Sie also mental gesund und stecken Sie Andere damit an!

Die Autorin ist Unternehmerin, Personalexpertin und Buchautorin. Zuletzt erschien von ihr: „Glaubenssätzen auf der Spur – Wie Sie Ihr Leben selbst steuern, statt Hirngespenstern zu folgen“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare