Ressortarchiv: Gastwirtschaft

Kliniken in Deutschland schlagen Alarm - Es fehlt an Geld und Fachkräften

Gastwirtschaft

Kliniken in Deutschland schlagen Alarm - Es fehlt an Geld und Fachkräften

Die stationäre Versorgung in Krankenhäusern bedarf der Umstrukturierung. Ein Gastbeitrag von Franz Knieps.
Kliniken in Deutschland schlagen Alarm - Es fehlt an Geld und Fachkräften
Dreckige Geschäfte

Gastwirtschaft

Dreckige Geschäfte

Höchste Zeit für ein hartes Durchgreifen gegen Finanzkriminalität. Nicht nur in Deutschland sondern auch in Europa. Die Gastwirtschaft.
Dreckige Geschäfte
Armutsfester Mindestlohn

GASTWIRTSCHAFT

Armutsfester Mindestlohn

Zwölf Euro sollten es mindestens sein.
Armutsfester Mindestlohn
„Erfolgreiche Frauen leben gefährlich“

GASTWIRTSCHAFT

„Erfolgreiche Frauen leben gefährlich“

Das „stärkere Geschlecht“ verliert nicht gern.
„Erfolgreiche Frauen leben gefährlich“

Gesundheit

Eine überfällige Idee zur Zukunft der Krankenkassen

Die Bertelsmann-Stiftung hat Vorschläge zur Zukunft von privater und gesetzlicher Krankenversicherung gemacht. Die üblichen Verdächtigen reagierten mit ritualisiertem Bashing. Was ist davon zu halten?
Eine überfällige Idee zur Zukunft der Krankenkassen
Von wegen freier Markt

GASTWIRTSCHAFT

Von wegen freier Markt

Google benachteiligt systematisch unabhängige Reparaturbetriebe. Das bedroht nicht nur Existenzen sondern auch die Umwelt. Und die Politik? Tut nichts.
Von wegen freier Markt
Zeit für digitale Meetings

Umweltschutz

Zeit für digitale Meetings

Statt auf Geschäftsreisen zu gehen, sollten wir die vorhandenen technischen Lösungen nutzen. Die Gastwirtschaft.
Zeit für digitale Meetings
Achtung, Finanzlobby!

Gastwirtschaft

Achtung, Finanzlobby!

Das EU-Parlament verhindert den Wechsel eines Bankenlobbyisten auf den Posten des Exekutivdirektors der Europäischen Bankenaufsicht. Das ist ein starkes Zeichen. Doch über den Einzelfall hinaus …
Achtung, Finanzlobby!
Energiekonzerne in die öffentliche Hand!

Gastwirtschaft

Energiekonzerne in die öffentliche Hand!

Wie bringen wir die Energiewende voran, wo bauen wir die Netze aus, in welche Technologien investieren wir? Diese Fragen dürfen wir nicht länger privaten Konzernen überlassen. Die Gastwirtschaft von …
Energiekonzerne in die öffentliche Hand!
Hören Sie auf zu lesen!

Ratgeber

Hören Sie auf zu lesen!

Erfolg kommt nicht aus Ratgebern, sondern vom Tun. Die „Gastwirtschaft“.
Hören Sie auf zu lesen!
Kliniken sind keine Fabriken

Gesundheitswirtschaft

Kliniken sind keine Fabriken

Nicht die Patienten, sondern die Erlöse stehen meist im Mittelpunkt. Für eine grundlegende Reform des Gesundheitssystems braucht es Druck von unten.
Kliniken sind keine Fabriken
Das Paradox des Nullzinses

Ökonomie und Klima

Das Paradox des Nullzinses

Die ökonomische Theorie braucht einen Neuanfang. Die Kolumne „Gastwirtschaft“.
Das Paradox des Nullzinses
Indigene schützen: Keine E-Mobilität auf Kosten der Menschenrechte

Lithium-Abbau

Indigene schützen: Keine E-Mobilität auf Kosten der Menschenrechte

Batterien für die E-Mobilität brauchen Lithium. Doch dessen Abbau gefährdet die Existenz der indigenen Kolla. Zeit für die Einsicht, dass Klimagerechtigkeit nicht auf dem Rücken benachteiligter …
Indigene schützen: Keine E-Mobilität auf Kosten der Menschenrechte
Kaesers PR-Aktion

Siemens

Kaesers PR-Aktion

Fridays-for-Future-Aktivistin Luisa Neubauer lehnte einen Aufsichtsratsposten bei Siemens Energy  ab - und schoss damit ein Eigentor! 
Kaesers PR-Aktion
Über die Angst vor Infekten der Zukunft

Epidemien

Über die Angst vor Infekten der Zukunft

Viele Seuchen konnten ausgerottet oder reduziert werden. Trotzdem bleibt die Furcht.
Über die Angst vor Infekten der Zukunft
Wie das Gesundheitssystem zu heilen wäre

Integrierte Versorgung

Wie das Gesundheitssystem zu heilen wäre

Missstände in Krankenhäusern: Nicht die Fallpauschalen sind nicht die Wurzel aller Übel - das Problem liegt an anderer Stelle.
Wie das Gesundheitssystem zu heilen wäre
Die EZB muss dem Klimaschutz dienen

Europäische Zentralbank

Die EZB muss dem Klimaschutz dienen

Mindestens 63 Prozent der etwa 200 Milliarden Euro flossen in besonders CO2-intensive Sektoren. Ohne eine grundlegende Veränderung der Politik der EZB wird es daher kaum möglich sein, die Klimakrise …
Die EZB muss dem Klimaschutz dienen