+
Felix Hufeld ist Präsident der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin).

Interview

„Einen Sandkasten darf es nicht geben“

  • schließen

Aufseher Felix Hufeld spricht im Interview mit der FR über die neuen Finanzangebote im Netz (FR+).

Digitale Finanzdienstleister, sogenannte Fintechs, schießen derzeit wie Pilze aus dem Boden. Das Reizvolle: Verbraucher können mit ihrer Hilfe viele Bankgeschäfte, Geldanlagen oder Versicherungsverträge ganz einfach per Smartphone erledigen. Felix Hufeld, Präsident der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin), die in Deutschland Bank- und Versicherungsgeschäfte beaufsichtigt, begrüßt ausdrücklich, dass die jungen Firmen die Finanzbranche mit ihren Innovationen bereichern und für Wettbewerb sorgen. Im Gespräch mit der Frankfurter Rundschau warnt der 55-Jährige aber auch vor Gefahren für die Verbraucher. Einen Auszug des Interviews finden Sie unten.

Lesen Sie dashttp://www.fr-online.de/syrien/interview--bis-zum-sturz-des-regimes-,24136514,34800892.html komplette Interview!

Jetzt das komplette Interview über Laterpay http://www.fr-online.de/syrien/interview--bis-zum-sturz-des-regimes-,24136514,34800892.htmlfür 40 Cent lesen. Oder möchten Sie die FR als digitale Einzelausgabe vom 26.9.? Für nur 1,60 Euro im E-Kiosk kaufen.

Als Digitalabonnent finden Sie das Interview in Ihrem E-Paper und in den Apps „FR Zeitung“ und „FR Plus“. 

Sie kennen das Bezahlsystem Laterpay noch nicht? Wir informieren Sie gerne!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare