Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Douglas-Filiale
+
Deutschlands größte Parfümeriekette Douglas will fast jede siebte Filiale schließen. Foto: Fabian Strauch/dpa

600 Angestellte verlieren Job

Douglas: Parfümerie-Riese schließt 60 Filialen in Deutschland

Düsseldorf - Die Corona-Pandemie macht auch vor Traditionshäusern nicht Halt! Der Parfümerie-Riese Douglas schließt alleine in Deutschland knapp 60 Filialen – in Europa sind es sogar fast 500.

Der Einzelhandel leidet massiv unter der Corona-Pandemie – auch Groß- und Traditionsbetriebe bangen um ihre Existenz. Nun hat auch Deutschlands größte Parfümeriekette Douglas bekannt gegeben, zahlreiche Filialen in Deutschland zu schließen, wie MANNHEIM24* berichtet.

Der Konzern mit Sitz in Düsseldorf hat eigenen Angaben zufolge geplant, fast jede siebte Filiale in Deutschland schließen – rund 60 der insgesamt 430 Filialen machen dicht, knapp 600 der über 5.200 angestellten verlieren dadurch allein in Deutschland ihre Jobs. Douglas reagiert damit auf die immer schnellere Verlagerung der Umsätze ins Internet. *MANNHEIM24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare