1. Startseite
  2. Wirtschaft

Deutschland hat ein Problem

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Markus Sievers

Kommentare

Die soziale Kluft in Deutschland ist tief. Und sie zu überbrücken ist – anders als das Foto suggeriert – alles andere als leicht.
Die soziale Kluft in Deutschland ist tief. Und sie zu überbrücken ist – anders als das Foto suggeriert – alles andere als leicht. © REUTERS

Deutschland ist tief gespalten, tiefer als die meisten anderen wohlhabenden Nationen. Gerade ein Land mit einer alternden Bevölkerung braucht jeden. Deutschland kann es sich nicht leisten, große Gruppen vom Wohlstand auszuschließen.

Schon wieder ein erster Platz für Deutschland. Kein anderes Euroland bringt es auf eine krassere Ungleichverteilung der Vermögen. Das ist dieselbe Nation, deren Wirtschaft so stark ist wie keine zweite und die mit Haushaltsüberschüssen glänzt.

Nicht jeder Rekord gibt Anlass zur Freude. Stolz sind die Deutschen auf ihre Soziale Marktwirtschaft. Mit der aber ist es offenbar nicht ganz so weit her, wie die Vermögensbilanz des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung zeigt.

Nun lassen sich Gründe finden, den Befund zu relativieren. Die Forscher erfassen nicht die Ansprüche an die gesetzliche Rentenversicherung, die hierzulande eine große Rolle spielen. Sie dürften für einen sozialen Ausgleich sorgen. Dafür berücksichtigt die Untersuchung die Betriebsvermögen. Sie sind hier dank des starken Mittelstands ungewöhnlich hoch. Auch das lässt die sozialen Gräben gewaltiger erscheinen als sie tatsächlich sind.

Doch am grundsätzlichen Befund ändert sich dadurch nichts. Deutschland ist tief gespalten, tiefer als die meisten anderen wohlhabenden Nationen. Das ist nicht nur ungerecht, sondern auch ein ökonomisches Problem. Gleichheit hemmt nicht das Wachstum, sondern fördert es – wie der Internationale Währungsfonds in einer bemerkenswerten Untersuchung ermittelt hat. Gerade ein Land mit einer alternden Bevölkerung braucht jeden. Deutschland kann es sich nicht leisten, große Gruppen vom Wohlstand auszuschließen.

Auch interessant

Kommentare