Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Tokio

Börse macht weiter Boden gut

Die Börse in Tokio hat am Donnerstagvormittag angesichts der jüngsten Abschwächung des Yen zum Dollar weiter Boden gutgemacht.

Tokio. Die Börse in Tokio hat am Donnerstagvormittag angesichts der jüngsten Abschwächung des Yen zum Dollar weiter Boden gutgemacht. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte notierte zur Handelsmitte ein Plus von 99,09 Punkten oder 1,33 Prozent beim Zwischenstand von 7560,31 Punkten.

Der breit gefasste TOPIX verbesserte sich bis dahin um 4,67 Zähler oder 0,63 Prozent auf 750,29 Punkte. Am Devisenmarkt tendierte der Dollar im frühen Geschäft fester bei 97,41-46 Yen nach 97,15-18 Yen am späten Vortag. Der Euro tendierte leichter bei 1,2720-25 Dollar nach 1,2871-74 Dollar am späten Vortag. Zum Yen tendierte der Euro bei 123,93-98 Yen nach 125,07-11 Yen am späten Vortag. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare