Ressortarchiv: Wirtschaft

Wofür am 1. Mai gekämpft wird

Kundgebungen zum Tag der Arbeit

Wofür am 1. Mai gekämpft wird

Der DGB stellt Versprechen der Großen Koalition in den Mittelpunkt der Mai-Kundgebungen. Linke Gruppen gehen in Berlin schon am Vorabend des 1. Mai auf die Straße - gegen Mietwucher und Verdrängung.
Wofür am 1. Mai gekämpft wird

Tabakwerbung

Chance zum Nachdenken

Die Grünen haben einen Gesetzentwurf eingebracht, um Tabakwerbung zu verbieten. Er wird keine Mehrheit finden, aber hoffentlich zum Nachdenken anregen. Ein Kommentar.
Chance zum Nachdenken
Müller legt auch Posten bei Porsche SE nieder

VW-Dachgesellschaft

Müller legt auch Posten bei Porsche SE nieder

Erst der Abschied aus der Top-Etage von Volkswagen, nun auch bei der Porsche SE: Matthias Müller verlässt den Vorstand der Holding. Diesmal steht allerdings nicht gleich ein Nachfolger bereit.
Müller legt auch Posten bei Porsche SE nieder
Brüssel verhandelt bis zur letzten Minute

Zoll-Streit mit USA

Brüssel verhandelt bis zur letzten Minute

Sollte sich US-Präsident Donald Trump nicht noch kurzfristig für eine Verlängerung der Ausnahmen entscheiden, gelten mit Beginn des Tages in der US-Hauptstadt (6 Uhr MESZ) Zölle von 25 Prozent auf …
Brüssel verhandelt bis zur letzten Minute
Große Mehrheit mit Beruf zufrieden

Arbeit

Große Mehrheit mit Beruf zufrieden

Die überwiegende Mehrheit der Erwerbstätigen in Deutschland (89 Prozent) ist mit ihrer Arbeit zufrieden oder sehr zufrieden. Die Hans-Böckler-Stiftung sieht die „recht positive Momentaufnahme“ …
Große Mehrheit mit Beruf zufrieden
Zahl der freien Stellen auf Rekordhoch

Arbeitsmarkt

Zahl der freien Stellen auf Rekordhoch

In Deutschland gab es im ersten Quartal 2018 so viele freie Stellen wie nie zuvor. Mit 1,190 Millionen habe die Zahl der zu besetzenden Jobs sogar den Spitzenwert vom Vorjahresquartal überschritten.
Zahl der freien Stellen auf Rekordhoch
Die Stille nach dem Sturm

EU-Handelsabkommen

Die Stille nach dem Sturm

Die Europäische Union nutzt den Konflikt mit den USA, um mit zahlreichen anderen Ländern Freihandelsabkommen zu schließen. Die sonst bei Handelsfragen so kritische Zivilgesellschaft guckt passiv zu. …
Die Stille nach dem Sturm
Vereint gegen US-Strafzölle

Handelskonflikt

Vereint gegen US-Strafzölle

Die Ausnahme-Regelung läuft aus: Am Dienstag muss Donald Trump über Strafzölle gegen die EU entscheiden. Die Europäer wappnen sich für den Handelsstreit.
Vereint gegen US-Strafzölle
T-Mobile US und Rivale Sprint fusionieren

Fusion

T-Mobile US und Rivale Sprint fusionieren

Die Tochter der Deutschen Telekom, T-Mobile US, übernimmt den kleineren Rivalen Sprint. Das Unternehmen übernimmt die Anteile an Sprint.
T-Mobile US und Rivale Sprint fusionieren
Schwimmendes Akw verlässt die Werft

Energieversorgung

Schwimmendes Akw verlässt die Werft

Russland will seine Position in der Arktis stärken.
Schwimmendes Akw verlässt die Werft

Abgasreinigung

Zoff über Diesel

Die SPD spricht sich für Nachrüstungen aus.
Zoff über Diesel
Ernsthaft über Erbschaftssteuer reden

Thorsten Schäfer-Gümbel

Ernsthaft über Erbschaftssteuer reden

SPD-Parteivize Thorsten Schäfer-Gümbel spricht im Interview über politische Antworten auf die digitale Revolution und die Fehler bei Hartz IV.
Ernsthaft über Erbschaftssteuer reden
Hauptsache niedrige soziale Standards

Globalisierung

Hauptsache niedrige soziale Standards

Unternehmen zieht es in Länder, wo Sozialstandards und Steuern niedrig sind. Die EU will das nun verhindern.
Hauptsache niedrige soziale Standards
Triebwerks-Ärger quält Airbus zum Jahresstart

Konzern im Umbruch

Triebwerks-Ärger quält Airbus zum Jahresstart

Weil die Zulieferer nicht schnell genug liefern können, warten bei Airbus Dutzende Flugzeuge auf ihre Triebwerke. Dabei würde der Flugzeugbauer die Produktionsrate gerne noch weiter steigern.
Triebwerks-Ärger quält Airbus zum Jahresstart

Globalisierung

Besser als der Status quo

Die Regeln des europäischen Binnenmarkts schützen Arbeitnehmerrechte nicht ausreichend. Die Pläne der Kommission könnten das ändern. Ein Kommentar.
Besser als der Status quo
Schuhkäufer werden getäuscht

Kinderfüße

Schuhkäufer werden getäuscht

Kinderschuhe sind oft kleiner als draufsteht. Wissenschaftler glauben: Die Hersteller machen das mit System.
Schuhkäufer werden getäuscht
Das Privileg des US-Dollars

Donald Trump

Das Privileg des US-Dollars

Donald Trump schiebt mit massiven staatlichen Investitionen die US-Wirtschaft an - und erhöht die Verschuldung. Das kann der Präsident nur dank einer Zauberwaffe, die kein anderes Land der Welt hat: …
Das Privileg des US-Dollars
Nestlé macht sich klein

Streit mit Edeka

Nestlé macht sich klein

Im Streit mit Edeka will der Lebensmittelkonzern Nestlé nicht der böse Riese sein.
Nestlé macht sich klein

Korruptionsskandal

Bedauern alleine reicht nicht!

Die CDU muss nach dem Korruptionsskandal im Europarat handeln. Sie muss endlich einem Lobbyregister zustimmen. Die Gastwirtschaft.
Bedauern alleine reicht nicht!
VW startet gut ins Jahr

Volkswagen

VW startet gut ins Jahr

Der Dieselskandal mag das Image belasten, der Konzernumbau Kräfte binden - dennoch produziert der Volkswagen-Konzern hohe Gewinne fast am laufenden Band.
VW startet gut ins Jahr
Edeka streicht 160 Nestlé-Produkte - Umsätze des Lebensmittelkonzerns brechen ein

Preiskampf

Edeka streicht 160 Nestlé-Produkte - Umsätze des Lebensmittelkonzerns brechen ein

Um bessere Einkaufskonditionen zu erzielen, bestellt Edeka über 160 beliebte Markenprodukte  von Nestlé nicht mehr nach. Dort sind die Folgen jetzt zu spüren.
Edeka streicht 160 Nestlé-Produkte - Umsätze des Lebensmittelkonzerns brechen ein
Aldi, Rewe und Co.: Drei große Rückrufaktionen - welche Produkte betroffen sind

Salmonellen, Kolibakterien, Plastikteile

Aldi, Rewe und Co.: Drei große Rückrufaktionen - welche Produkte betroffen sind

Aldi und Rewe haben mehrere Produkte wegen Salmonellen-Gefahr zurückgerufen. Nun werden bundesweit weitere Produkte zurückgerufen.
Aldi, Rewe und Co.: Drei große Rückrufaktionen - welche Produkte betroffen sind
Schwierige Zeit für Schwälbchen

Unternehmen in Hessen

Schwierige Zeit für Schwälbchen

Die hessische Molkerei Schwälbchen steigert 2017 ihren Umsatz deutlich, der Gewinn geht jedoch zurück.
Schwierige Zeit für Schwälbchen
Spahn soll einen Monat von Hartz IV leben

Hartz-IV-Debatte

Spahn soll einen Monat von Hartz IV leben

Der Paritätische Wohlfahrtsverband legt Forderungen für eine Reform von Hartz IV vor. Derweil unterschreiben mehr als 195 000 Menschen eine Onlinepetition, die Spahn auffordert, einen Monat lang von …
Spahn soll einen Monat von Hartz IV leben
Skandal! Welcher Skandal?

Facebook

Skandal! Welcher Skandal?

Fake News, Hatespeech, Cambridge Analytica? Macht nichts. Facebook geht es blendend, Nutzerzahlen und Einnahmen steigen. Nur die Politik kann noch bremsen.
Skandal! Welcher Skandal?