Ressortarchiv: Wirtschaft

Spitzengespräch mit Bombardier

Bahntechnikhersteller

Spitzengespräch mit Bombardier

Wirtschaftsminister Gabriel ist um Job-Rettung bemüht und schaltet sich in den Konflikt um die Jobs beim Bahntechnikhersteller Bombardier ein. Deutschland soll Produktionsstandort bleiben.
Spitzengespräch mit Bombardier
Männliche Monokulturen

Frauenanteil in Vorständen

Männliche Monokulturen

Der Anteil der Frauen in den Vorstandsetagen steigt nur langsam. Nur in jedem vierten Führungsteam arbeitet mindestens eine Frau.
Männliche Monokulturen
„Die Wirtschaft wird kollabieren“

US-Ökonom Michael Hudson

„Die Wirtschaft wird kollabieren“

Der US-Ökonom Michael Hudson spricht im Interview über die weltweit hohe Verschuldung, die Rolle der Banken und Wege zu mehr Wachstum. (FR+)
„Die Wirtschaft wird kollabieren“
FBI nimmt VW-Manager fest

USA

FBI nimmt VW-Manager fest

Im Dieselskandal hat die US-Bundespolizei FBI einen VW-Manager festgenommen. Der Vorwurf: Verabredung zum Betrug.
FBI nimmt VW-Manager fest
Hendricks will Quote für E-Autos

Elektromobilität

Hendricks will Quote für E-Autos

Umweltministerin Hendricks will den schleppenden Absatz von Elektroautos in Schwung bringen - und bringt eine Quotenregelung ins Spiel.
Hendricks will Quote für E-Autos
US-Staranwalt setzt deutsche Banken unter Druck

Girokarten

US-Staranwalt setzt deutsche Banken unter Druck

Schon vor Jahren haben die deutschen Banken auf Drängen des Bundeskartellamts ihr Gebührensystem für elektronische Zahlungen mit Girokarten geändert. Nun müssen sich die Institute erneut mit dem …
US-Staranwalt setzt deutsche Banken unter Druck
Die Untergangspropheten

Börse

Die Untergangspropheten

Selbst ernannte Börsenexperten warnen vor einem großen Crash der Märkte. Das tun sie zuverlässig jedes Jahr, es ist also kaum ein Grund zur Aufregung.
Die Untergangspropheten
Schöne neue Welt der Stadtwerke

Start-Ups

Schöne neue Welt der Stadtwerke

Kommunale Unternehmen basteln mit Start-ups an digitalen Geschäftsmodellen und innovativen Dienstleistungen.
Schöne neue Welt der Stadtwerke
Deftige Gehaltskürzung für Apple-Chef

Tim Cook

Deftige Gehaltskürzung für Apple-Chef

Apple-Chef Tim Cook hat im vergangenen Geschäftsjahr 1,5 Millionen Dollar weniger verdient als im Vorjahr. Der Grund: Das schwächelnde iPhone.
Deftige Gehaltskürzung für Apple-Chef
VW steht kurz vor Milliardenvergleich

Abgas-Skandal

VW steht kurz vor Milliardenvergleich

Macht Volkswagen im Abgas-Skandal noch vor Trumps Amtsantritt reinen Tisch mit dem US-Justizministerium? Medienberichten zufolge könnte es bald soweit sein.
VW steht kurz vor Milliardenvergleich
Pflege mit Anspruch

Kliniken und Altenheime

Pflege mit Anspruch

Es braucht eine Reform der Pflegeausbildung – da sind sich die zuständigen Politiker der Koalition einig. Doch sie finden nicht zu einer Linie. Es gäbe einen Kompromiss.
Pflege mit Anspruch

Persönlichkeit

Mehr ist nicht immer besser

Auswege aus dem Selbstoptimierungswahn: Je besser Sie sich selbst erkennen, desto klarer wird Ihnen, was Sie verändern können und was nicht.
Mehr ist nicht immer besser
Digitale Fahrkarte für alle Städte

Personenverkehr

Digitale Fahrkarte für alle Städte

Alexander Dobrindt treibt Pläne für Vernetzung voran. Fahrgastinformationen will der Verkehrsminister deutschlandweit verknüpfen.
Digitale Fahrkarte für alle Städte
Dreckiger als ein Lastwagen

Diesel-Pkw

Dreckiger als ein Lastwagen

Diesel-PKW blasen im richtigen Verkehr mehr Stickoxide in die Luft als moderne Busse und LKW. Wie kann das sein? Die wichtigsten Fragen und Antworten.
Dreckiger als ein Lastwagen
Lidl reagiert gelassen auf Shitstorm

Werbung mit schwarzem Model

Lidl reagiert gelassen auf Shitstorm

In Tschechien wird Lidl mit einem rassistischen Shitstorm konfrontiert. Der Grund: Eine Werbeanzeige mit einem dunkelhäutigen Model.
Lidl reagiert gelassen auf Shitstorm
Sparen an der Jobvermittlung

Arbeit

Sparen an der Jobvermittlung

Die Bundesregierung räumt schlechte Betreuungsverhältnisse ein. Ein Vermittler ist mindestens für 85 jüngere oder 167 ältere Arbeitslose zuständig.
Sparen an der Jobvermittlung
Ein ganz großes Rad drehen

Unternehmen

Ein ganz großes Rad drehen

Der Leipziger Ralf Kalupner wollte eigentlich Schriftsteller werden. Nun besitzt er einen der größten Fahrradverleiher der Welt.
Ein ganz großes Rad drehen
Donald Trump droht Toyota

USA und Mexiko

Donald Trump droht Toyota

Jetzt nimmt der zukünftige US-Präsident Donald Trump die ausländischen Unternehmen ins Visier. Den japanischen Autobauer Toyota warnt er vor Investitionen in Mexiko.
Donald Trump droht Toyota

Arbeitswelt

Erfolgreiches Zuspätkommen

Der frühe Vogel kriegt vielleicht die schokoladigsten Konferenzkekse ab und darf Protokoll schreiben. Doch wer gekonnt zu spät kommt, dem erweist man Ehre
Erfolgreiches Zuspätkommen
Umweltbundesamt fordert höhere Steuern auf Tierprodukte

Subventionen

Umweltbundesamt fordert höhere Steuern auf Tierprodukte

Für klimaschädliche Produkte wie Fleisch und Milcherzeugnisse gilt der ermäßigte Mehrwertsteuersatz. Das Umweltbundesamt fordert, diese Subventionen zu streichen.
Umweltbundesamt fordert höhere Steuern auf Tierprodukte
Cashew-Nuss wird Exportschlager

Cashew-Nüsse

Cashew-Nuss wird Exportschlager

Westafrika profitiert von der weltweit steigenden Nachfrage nach Cashew-Nüssen. Fast 80.000 Kleinbauern leben in Ghana vom Anbau.
Cashew-Nuss wird Exportschlager
Mehr im Portemonnaie

Reallöhne

Mehr im Portemonnaie

Die Tariflöhne steigen real um 1,9 Prozent. Auch die Vergütung von Azubis legt deutlich zu.
Mehr im Portemonnaie

GASTWIRTSCHAFT

Digitale Marktmacht

Die Regierung muss Facebook und Co. klare Grenzen setzen. Doch dazu fehlt ihr offenbar der Mut.
Digitale Marktmacht
Winterkorn kassiert obszöne Bezüge

Ex-Vorstandschef VW

Winterkorn kassiert obszöne Bezüge

3100 Euro pro Tag plus Dienstwagen bis ans Lebensende erhält der Ex-VW-Chef. Es wäre ein Gebot sozialer Hygiene, zumindest einen Großteil dieses Geldes zu spenden. Doch das hält Winterkorn offenbar …
Winterkorn kassiert obszöne Bezüge
Kraftwerk im aktiven Stillstand

Energie

Kraftwerk im aktiven Stillstand

Buschhaus ist die erste deutsche Kohlestromfabrik, die aus Klimaschutzgründen vom Netz ging. Sie muss aber einsatzbereit bleiben. Auch den Stillstand zu verwalten ist aufwendig.
Kraftwerk im aktiven Stillstand