Ressortarchiv: Wirtschaft

Experte sieht Mindestlohnerhöhung gelassen

Arbeitsmarkt

Experte sieht Mindestlohnerhöhung gelassen

Der Direktor des Instituts für Arbeitsmarkt und Berufsforschung erwartet durch die Anhebung auf 8,84 Euro keine negativen Effekte für den Arbeitsmarkt. Bleibt die Frage, ob die Erhöhung ausreicht.
Experte sieht Mindestlohnerhöhung gelassen
Das Comeback des Jahres

Karstadt

Das Comeback des Jahres

Sie wurde oft totgesagt, doch nun geht es aufwärts: Die Kaufhaus-Kette Karstadt hat erfolgreich die Trendwende geschafft. Wie gelang das?
Das Comeback des Jahres
Wenn Stroh zu Sprit wird

Biokraftstoffe

Wenn Stroh zu Sprit wird

Weizenstroh gibt es in Europa reichlich. Das Chemieunternehmen Clariant macht in einer Pilotanlage daraus Sprit. Die EU will den Einsatz moderner Biokraftstoffe ankurbeln.
Wenn Stroh zu Sprit wird
Kraftloser Aufschwung

Deutsche Unternehmen

Kraftloser Aufschwung

Der Ausblick aufs Jahr 2017 fällt bei deutschen Unternehmen zurückhaltend aus. Das Institut der deutschen Wirtschaft sieht einen Zusammenhang mit dem weltweiten Hang zu Protektionismus und …
Kraftloser Aufschwung
Keineswegs zukunftsfest

Konjunktur

Keineswegs zukunftsfest

Die größten deutschen Unternehmen schwimmen im Geld, die Konjunktur brummt. Dennoch müssen die Konzerne umsteuern, sonst ist das aktuelle Wirtschaftswunder bald wieder vorbei.
Keineswegs zukunftsfest
Was sich 2017 für Verbraucher ändert

Jahreswechsel

Was sich 2017 für Verbraucher ändert

2017 wird sich für die Verbraucher einiges ändern: Sie werden bei den Steuern entlastet und bekommen mehr Kindergeld, müssen aber oft mehr für Strom zahlen. Ein Überblick.
Was sich 2017 für Verbraucher ändert
Sicherheitslücke bei Flugbuchungen

Hackerangriff

Sicherheitslücke bei Flugbuchungen

Online-Kriminelle können sich aufgrund von Sicherheitslücken bei Flugbuchungen offenbar Freiflüge ergaunern. Es sei einfach, gebuchte Flüge einfach umzuschreiben.
Sicherheitslücke bei Flugbuchungen
Industrie hofft auf TTIP-Neuauflage mit Trump

Handel

Industrie hofft auf TTIP-Neuauflage mit Trump

Der künftige US-Präsident Donald Trump hat eine protektionistische Wirtschaftspolitik angekündigt. Trotzdem hoffen deutsche Industrielle auf eine Neuauflage von TTIP.
Industrie hofft auf TTIP-Neuauflage mit Trump

Inselhändler Farhad Vladi

„Man kann keine Insel aus dem Katalog kaufen“

Inselhändler Farhad Vladi spricht im Interview über das Glück, ein Eiland zu besitzen, das dafür nötige Kapital und die unterschiedlichen Ansprüche von Frauen und Männern. (FR+)
„Man kann keine Insel aus dem Katalog kaufen“

GASTWIRTSCHAFT

Der Geist der Toleranz

In der Weihnachtsgeschichte folgen Menschen einem übergeordneten Ziel, das sie trotz sozialer und kultureller Unterschiede vereinte. Davon könnte auch Trump lernen.
Der Geist der Toleranz

Immobilienkredite

Deutsche Bank zahlt wegen Anlegertäuschung Milliarden

Wegen fragwürdiger Geschäfte mit amerikanischen Immobilien-Papieren muss die Deutsche Bank für einen Vergleich mehr als sieben Milliarden Dollar zahlen.
Deutsche Bank zahlt wegen Anlegertäuschung Milliarden
Eine unendliche Geschichte

Wein

Eine unendliche Geschichte

Die Schumanns aus dem Rheingau sind Weinbauern in der 25. Generation. Ihr Wein wurde auch schon im Weißen Haus in Washington verkostet.
Eine unendliche Geschichte
Nur noch schnell die Welt retten

Klimapolitik

Nur noch schnell die Welt retten

Der scheidende US-Präsident Barack Obama will in letzter Minute die Weichen für mehr Klimaschutz stellen. Zwei Last-Minute-Entscheidungen kurz vor der Amtsübergabe an Donald Trump unterstreichen das.
Nur noch schnell die Welt retten
Weg mit dem Bürokratiemonster

EU-Pauschalreiserichtlinie

Weg mit dem Bürokratiemonster

Unabhängige Reisebüros kämpfen gegen eine ungeliebte EU-Pauschalreiserichtlinie. Sie soll Ende nächsten Jahres in deutsches Recht umgesetzt werden - und könnte auch enorme Nachteile für Urlauber …
Weg mit dem Bürokratiemonster
„Man kann keine Insel aus dem Katalog kaufen“

Inselhändler Farhad Vladi

„Man kann keine Insel aus dem Katalog kaufen“

Inselhändler Farhad Vladi spricht im Interview über das Glück, ein Eiland zu besitzen, das dafür nötige Kapital und die unterschiedlichen Ansprüche von Frauen und Männern. (FR+)
„Man kann keine Insel aus dem Katalog kaufen“
Ökostrom in Las Vegas

Energieverbrauch

Ökostrom in Las Vegas

Die Glitzerstadt in der Wüste von Nevada ist für seinen gigantischen Energieverbrauch bekannt. Nun steigt die Stadtverwaltung vollständig auf Solar-, Wind- und Wasserkraft um.
Ökostrom in Las Vegas
GDL leitet Schlichtung mit Bahn ein

Tarifkonflikt

GDL leitet Schlichtung mit Bahn ein

Die Gewerkschaft Deutscher Lokführer (GDL) ruft die Schlichtung an, nachdem sechs Verhandlungsrunden mit der Deutschen Bahn ergebnislos geblieben sind.
GDL leitet Schlichtung mit Bahn ein

Nachhaltigkeitsagenda

Verhängnisvolle Partnerschaften

Für NGOs kann eine Kooperation mit der Privatwirtschaft finanziell interessant sein. Doch können dabei öffentliche Interessen tatsächlich durchgesetzt werden?
Verhängnisvolle Partnerschaften
Großes blaues Auge für die Deutsche Bank

US-Hypothekenstreit

Großes blaues Auge für die Deutsche Bank

Wegen fragwürdiger Geschäfte mit Immobilien-Papieren muss das Geldhaus mehr als sieben Milliarden Dollar zahlen - ursprünglich hatte eine deutlich höhere Strafe gedroht. Doch weitere Streitigkeiten …
Großes blaues Auge für die Deutsche Bank
Unerreichbarer Ruhestand

Rente

Unerreichbarer Ruhestand

Fast die Hälfte der Erwerbstätigen hat nach eigener Einschätzung nicht die Kraft, bis 67 arbeiten zu können. Betroffen sind besonders schlecht ausgebildete Menschen.
Unerreichbarer Ruhestand
Der Staat muss ran

Monte dei Paschi

Der Staat muss ran

Die italienische Krisenbank Monte dei Paschi ist offenbar nur mit Steuergeld zu retten. Das geht nur, wenn EU-Regeln gebrochen werden. Doch was wäre die Alternative?
Der Staat muss ran
Streik am laufenden Band

Weihnachtsstreik bei Amazon

Streik am laufenden Band

Im Dauerkonflikt bei Amazon wird erneut die Arbeit niedergelegt. Seit Frühjahr 2014 kämpfen die modernen Weihnachtswichtel um eine Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den Einzel- und Versandhandel. …
Streik am laufenden Band
Ikea zahlt Entschädigung an Familien

Umstürzende Kommoden

Ikea zahlt Entschädigung an Familien

Mehrere Kleinkinder in den USA wurden durch umstürzende Kommoden des schwedischen Möbelherstellers getötet. Drei betroffene Familien erhalten eine Entschädigung.
Ikea zahlt Entschädigung an Familien
Nokia reicht Patentklage gegen Apple ein

Mobilfunk-Branche

Nokia reicht Patentklage gegen Apple ein

Der einstige Handy-Weltmarktführer wirft Apple vor, 32 Patente zu verletzen - und verklagt den iPhone-Konzern in den USA und in Deutschland.
Nokia reicht Patentklage gegen Apple ein

Hartz IV

Malen ist Luxus

Bei der Neu-Festsetzung der Hartz-IV-Regelsätze wurde wieder die Chance vertan, Bedarfe realitätsgerecht zu ermitteln und Kinderarmut zurückzudrängen.
Malen ist Luxus