Ressortarchiv: Wirtschaft

Deutsche Banken sind die Verlierer

Stresstest

Deutsche Banken sind die Verlierer

Nach dem Stresstest herrscht Erleichterung in Deutschland, obwohl die beiden führenden Frankfurter Privatbanken zum schwächsten Zehntel in Europa gehören.
Deutsche Banken sind die Verlierer

Umfrage: Verbraucher halten sich bei Ökostrom zurück

Fünf Jahre nach der Atom-Katastrophe von Fukushima ist die Bereitschaft der Bundesbürger, für umweltfreundlichen Strom etwas mehr Geld zu bezahlen, offensichtlich abgeflaut.
Umfrage: Verbraucher halten sich bei Ökostrom zurück

Gastronomie

Supermärkte und Kioske verderben das Geschäft

Für Restaurants und Kneipen werden Supermärkte gerade im Sommer zur Konkurrenz.
Supermärkte und Kioske verderben das Geschäft
Unister-Verkauf soll schnell über die Bühne gehen

Unister

Unister-Verkauf soll schnell über die Bühne gehen

Je länger die Unsicherheit bei Unister anhält, desto mehr sinkt der Wert der Marken und Portale des insolventen Internetkonzerns. Der Insolvenzverwalter will Investoren deshalb möglichst schnell den …
Unister-Verkauf soll schnell über die Bühne gehen
„Die Politik bleibt hinter ihren Möglichkeiten“

Wohnraum

„Die Politik bleibt hinter ihren Möglichkeiten“

IG Bau-Chef Robert Feiger spricht im Interview mit der FR über die wirkungslose Mietpreisbremse und die schwarz-rote Wohnungspolitik.
„Die Politik bleibt hinter ihren Möglichkeiten“
Gabriel wehrt sich gegen Vorwürfe

Geheimverhandlungen bei Edeka/Tengelmann?

Gabriel wehrt sich gegen Vorwürfe

In der Affäre um die Übernahme der Supermarktkette Kaiser's Tengelmann durch Edeka geht Sigmar Gabriel das Oberlandesgericht an. Den Vorwurf von "Geheimverhandlungen" will der SPD-Chef nicht …
Gabriel wehrt sich gegen Vorwürfe
Stresstest rüttelt Deutsche Bank durch

Banken-Stresstest

Stresstest rüttelt Deutsche Bank durch

Eine neue Finanz- und Wirtschaftskrise würde die Deutsche Bank kräftig unter Druck setzen. Dennoch ist das Ergebnis des Stresstests besser als 2014. Die Bankenaufsicht ist weitgehend zufrieden.
Stresstest rüttelt Deutsche Bank durch
Rettungsplan für Monte Paschi steht

Bank

Rettungsplan für Monte Paschi steht

Kurz vor der Bekanntgabe der Ergenisse des Banken-Stresstests gibt die EZB grünes Licht für den Rettungsplan für die italienische Bank Monte dei Paschi die Siena.
Rettungsplan für Monte Paschi steht
Schlafwagen bleiben auf der Schiene

Nachtzüge

Schlafwagen bleiben auf der Schiene

Die Österreichische Bundesbahn übernimmt die von der Deutschen Bahn aufgegebene Verbindungen. Damit bleiben die traditionellen Nachtzüge auch in Deutschland erhalten.
Schlafwagen bleiben auf der Schiene
The Dash - das nächste große Ding?

Neue Technologie vor Durchbruch

The Dash - das nächste große Ding?

Was kommt nach Smartphone und Tablet? Ein Münchner Start-up könnte die Antwort haben.
The Dash - das nächste große Ding?

UN-Leitlinien

Defizite bei den Menschenrechten

Nur 31 Prozent der Firmen, die sich an der Umfrage "Human rights at work 2016" beteiligten, setzen die UN-Leitlinien für Wirtschaft und Menschenrechte um. Ein Experte fordert klare Regeln.
Defizite bei den Menschenrechten
Japans Zentralbank lockert Geldpolitik

Deflation

Japans Zentralbank lockert Geldpolitik

Die Bank von Japan reagiert auf die Deflation und die schwächelnde Wirtschaft: Käufe von börsengehandelten Fonds werden verstärkt, die Geldbasis wird ausgeweitet. Drastischere Schritte bleiben aus.
Japans Zentralbank lockert Geldpolitik
Gab es ein weiteres Geheimtreffen?

Tengelmann-Übernahme

Gab es ein weiteres Geheimtreffen?

Die Vorwürfe gegen Sigmar Gabriel rund um die Ministererlaubnis für die Übernahme von Kaiser's Tengelmann durch Edeka werden schwerer. Angeblich hat es ein weiteres geheimes Treffen gegeben.
Gab es ein weiteres Geheimtreffen?
Beschäftigung bleibt robust

Arbeitsmarkt

Beschäftigung bleibt robust

Saisonbedingt steigt die Zahl der Arbeitslosen von Juni auf Juli leicht. Dennoch hat sich der Arbeitsmarkt gut entwickelt.
Beschäftigung bleibt robust
Religion als Kündigungsgrund

Arbeitsgericht

Religion als Kündigungsgrund

Weil ein Chefarzt ein zweites Mal heiratete, entließ ihn die katholische Klinik. Seit zehn Jahren beschäftigt der Fall die Gerichte. Vor dem Bundesarbeitsgericht hat der entlassene Mediziner einen …
Religion als Kündigungsgrund

Gesundheit

Umstrittene Leitlinien

Warum Ärzte sich querstellen
Umstrittene Leitlinien
Auf der Suche nach der Krisenbank

Banken-Stresstest

Auf der Suche nach der Krisenbank

Die Europäische Bankenaufsicht unterzieht europäische Finanzkonzerne einem Stresstest. In der Nacht zu Samstag werden die Ergebnisse bekanntgegeben. Eng wird es für Italien und sein Bankensystem.
Auf der Suche nach der Krisenbank
EU dehnt ihre Regeln

Spanien und Portugal

EU dehnt ihre Regeln

Die Defizitsünder Portugal und Spanien kommen mit einem blauen Auge davon. Die EU-Kommission verurteilt sie zwar, verzichtet aber auf die Strafe. So sei die Glaubwürdigkeit gewahrt, sagt sie. Eine …
EU dehnt ihre Regeln
Börsenfusion nur mit Sitz in Frankfurt

Deutsche Börse

Börsenfusion nur mit Sitz in Frankfurt

Hessen muss die Fusion zwischen Deutscher Börse und Londoner Börse genehmigen - und stellt Bedingungen. Der Sitz "muss in Frankfurt sein", sagt der hessische CDU-Fraktionschef Michael Boddenberg.
Börsenfusion nur mit Sitz in Frankfurt

Transparenz

Wirrwarr beim Energielabel

EU will Elektrogeräte sinnvoll kennzeichnen
Wirrwarr beim Energielabel

Europa

Weltoffen und sozial gerecht

Wie die Union gerettet werden kann
Weltoffen und sozial gerecht
Woran die Börsenfusion scheitern könnte

Deutsche Börse

Woran die Börsenfusion scheitern könnte

Seit dem Brexit-Votum steht die Börsenfusion auf der Kippe. In den nächsten Monaten muss eine Lösung gefunden werden - das ist gar nicht so einfach.
Woran die Börsenfusion scheitern könnte
Deutsche Bank kämpft gegen Niedergang

Quartalszahlen

Deutsche Bank kämpft gegen Niedergang

Die Deutsche Bank schrumpft an der Börse weiter. Der Umbau des Geldinstituts belastet das Ergebnis im zweiten Quartal.
Deutsche Bank kämpft gegen Niedergang
Deutsche Bahn will mehr Sicherheitskräfte

Nach Würzburg

Deutsche Bahn will mehr Sicherheitskräfte

Die Deutsche Bahn plant rund 500 weitere Sicherheitskräfte einzustellen. Auch technisch sollen die Sicherheitsdienste besser ausgerüstet werden.
Deutsche Bahn will mehr Sicherheitskräfte
Schäuble gibt Industrielobby nach

Nationaler Aktionsplan

Schäuble gibt Industrielobby nach

Das Finanzministerium spült den Aktionsplan für Wirtschaft und Menschenrechte weich und will Auflagen für Unternehmen um jeden Preis verhindern. NGOs und Gewerkschaften sind empört.
Schäuble gibt Industrielobby nach