Ressortarchiv: Wirtschaft

Euro und Pfund profitieren von neuen Brexit-Umfragen

Die offenbar gewachsene Zustimmung für einen Verbleib Großbritanniens in der Europäischen Union (EU) hat den Eurokurs und das britische Pfund beflügelt. Händler verwiesen auf einen Stimmungsumschwung …
Euro und Pfund profitieren von neuen Brexit-Umfragen

Export schwächelt

Die japanische Wirtschaft kämpft weiter mit einer schwachen Nachfrage der wichtigsten Handelspartner und dem jüngst wieder erstarkten Yen.
Export schwächelt
„Am Ende ist es eigentlich egal“

Flughafen BER

„Am Ende ist es eigentlich egal“

Überraschend unbeschwert: Für BER-Chef Karsten Mühlenfeld macht es keinen Unterschied, ob der Hauptstadtflughafen nun Ende 2017 oder Anfang 2018 eröffnet.
„Am Ende ist es eigentlich egal“

Präventionsgesetz

Gesetz ohne Wirkung

Kaum Fortschritt bei der Gesundheitsprävention
Gesetz ohne Wirkung
Fiskus schont Firmenerben

Erbschaftssteuer

Fiskus schont Firmenerben

Nach langem Streit einigt sich die Koalition auf eine Reform der Erbschaftssteuer. Die Neuregelung soll Jobs im Mittelstand sichern.
Fiskus schont Firmenerben
Ermittlungen gegen VW wegen Marktmanipulation

Abgasskandal

Ermittlungen gegen VW wegen Marktmanipulation

Jetzt gerät auch das Top-Management bei VW ins Visier der Justiz. Die Staatsanwaltschaft Braunschweig hat ein Ermittlungsverfahren gegen Ex-Konzernchef Winterkorn und VW-Markenchef Diess eingeleitet. …
Ermittlungen gegen VW wegen Marktmanipulation
„Das ist das falsche Rezept“

Ökostrom

„Das ist das falsche Rezept“

Die Energie-Expertin Claudia Kemfert spricht über die geplante Deckelung des Ökostrom-Ausbaus und kritisiert die Politik der Regierung.
„Das ist das falsche Rezept“
Hersteller verarbeitet CO2 zu Schaumstoff

Covestro

Hersteller verarbeitet CO2 zu Schaumstoff

Covestro stellt aus CO2 nun Matratzen her. Aus Sicht der Umweltverbände ist das ein ökologischer Alptraum.
Hersteller verarbeitet CO2 zu Schaumstoff

Erneuerbare Energien

Energiespeicher werden massentauglich

Selbst erzeugter Solarstrom ist für die Verbraucher oft nur noch etwa halb so teuer wie der Strom aus dem Netz. Die Nachfrage nach Speichern könnte deshalb kräftig anziehen.
Energiespeicher werden massentauglich
VW streicht 40 Modell-Varianten

Rotstift bei Volkswagen

VW streicht 40 Modell-Varianten

Der Volkswagen-Konzern will mit seinem geplanten Strategieschwenk laut "Handelsblatt" die Zahl seiner Modelle deutlich reduzieren.
VW streicht 40 Modell-Varianten
USA in der Gentechnik-Falle

"Ein riesiges Problem"

USA in der Gentechnik-Falle

Bio ist auch in den USA "in". Die Verkäufe wachsen zweistellig, die Umsätze sind weltweit spitze. Doch die Amerikaner haben ein Problem: Weil die eigenen Farmer vorwiegend auf Gen-Technik setzen, ist …
USA in der Gentechnik-Falle

Anders wirtschaften

Gegen das Profitstreben

Alternative Projekte müssen sich vernetzen
Gegen das Profitstreben
Wer haftet, wenn der Autopilot lenkt?

Autonomes Fahren

Wer haftet, wenn der Autopilot lenkt?

Das größte Hindernis für autonomes Fahren ist die Frage nach der Haftung bei Unfällen, sagt der Experte Raul Rojas. Ein Gespräch.
Wer haftet, wenn der Autopilot lenkt?
Der Hunsrück dreht am Rad

Windenergie

Der Hunsrück dreht am Rad

Im Hunsrück stehen außergewöhnlich viele Windkraftanlagen. Sie verbessern die Öko-Bilanz der Gemeinden und spülen viel Geld in die Kassen. Doch die Stimmung der Einwohner kippt.
Der Hunsrück dreht am Rad
Adidas will mit Roboterfabrik die Branche revolutionieren

Sportartikel

Adidas will mit Roboterfabrik die Branche revolutionieren

Adidas tüftelt in einer fränkischen Kleinstadt an der ersten Roboter-Serienproduktion für Laufschuhe. Sie soll billiger und schneller produzieren als die Konkurrenz in Asien.
Adidas will mit Roboterfabrik die Branche revolutionieren
Windkraft-Fusion von Siemens und Gamesa in Reichweite

Erneuerbare Energien

Windkraft-Fusion von Siemens und Gamesa in Reichweite

Der spanische Windturbinen-Hersteller Gamesa und Siemens stehen kurz vor einer Fusion. Vom Verwlatungsrat gibt es bereits grünes Licht.
Windkraft-Fusion von Siemens und Gamesa in Reichweite
„Tsipras hat uns betrogen“

Griechenland

„Tsipras hat uns betrogen“

Im siebten Krisenjahr haben viele Griechen resigniert. Akademiker wandern aus, der Protest gegen Alexis Tsipras wird immer stärker. Gerade die Mittelschicht wendet sich von ihm ab.
„Tsipras hat uns betrogen“

Finanzaufsicht

Maltesische Umtriebe

Nationale Kontrolleure müssen unabhängig sein
Maltesische Umtriebe
Brüssel regelt Umgang mit Konfliktmineralien

Rohstoffe

Brüssel regelt Umgang mit Konfliktmineralien

Die EU-Institutionen einigen sich auf Regeln für den Handel mit Rohstoffen, die potentiell aus „blutigen“ Quellen stammen.
Brüssel regelt Umgang mit Konfliktmineralien
VW wagt den großen Sprung

Volkswagen

VW wagt den großen Sprung

Mitten in der Krise tritt Volkswagen mit einem gewagten Umbau die Flucht nach vorne an. Was taugt die „Strategie 2025“?
VW wagt den großen Sprung
Chinesen übergehen Berliner Bedenken

Kuka

Chinesen übergehen Berliner Bedenken

Der Midea-Konzern bietet offiziell für den Roboterbauer Kuka. Nun kommt es auf die Aktionäre an.
Chinesen übergehen Berliner Bedenken

Nachhaltigkeit

Jetzt müssen Taten folgen!

Der Kampf gegen den Klimawandel braucht ein radikales Umdenken
Jetzt müssen Taten folgen!
Uber-Rivale aus China bekommt sieben Milliarden Dollar

Fahrdienst

Uber-Rivale aus China bekommt sieben Milliarden Dollar

Uber breitete sich mit Milliarden von Investoren rasant weltweit aus - doch in China trifft der umstrittene Fahrdienst-Vermittler auf einen mächtigen Rivalen.
Uber-Rivale aus China bekommt sieben Milliarden Dollar
DGB macht Druck bei Mieten

Mietpreisbremse

DGB macht Druck bei Mieten

Der Gewerkschaftsbund stellt sich hinter Initiativen für eine schärfere Mietpreisbremse. Der Gesetzgeber müsse dringend nachbessern, so der DGB.
DGB macht Druck bei Mieten
Schlupfloch nicht genutzt

Mindestlohn

Schlupfloch nicht genutzt

Arbeitgeber machen kaum Gebrauch von möglichen Schlupflöchern für Mindestlohnausnahmen. Das belegt ein Bericht des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung.
Schlupfloch nicht genutzt