Ressortarchiv: Wirtschaft

Gefährliche PS-Seligkeit

Pkw-Markt

Gefährliche PS-Seligkeit

Die Autobauer sind optimistisch und zeigen Muskeln. Sie setzen auf mehr PS, schwerere und teurere Fahrzeuge. Doch diese Hochstimmung dürfte nicht von Dauer sein. Eine Analyse.
Gefährliche PS-Seligkeit

Gastwirtschaft

Investitionen in Chancen

Wie wir die Zukunft von Menschen erhellen können.
Investitionen in Chancen
Neue Bretter für alte Skifahrer

Wintersport

Neue Bretter für alte Skifahrer

Der letzte deutsche Skihersteller Völkl versucht, Senioren zurück auf die Piste zu locken. Nicht nur die warmen Winter, auch das Altern der Gesellschaft setzt dem Sportfachhandel zu.
Neue Bretter für alte Skifahrer
Stress pur vor dem Silvester-Tag

Hersteller von Feuerwerk

Stress pur vor dem Silvester-Tag

Für die Mitarbeiter der Bremerhavener Firma Comet Feuerwerk GmbH ist die Weihnachtszeit nicht sehr besinnlich. Sie vertreibt das Feuerwerk für Silvester und hat deshalb alle Hände voll zu tun.
Stress pur vor dem Silvester-Tag
Rückkehr zur Parität gefordert

Krankenkassen-Beiträge

Rückkehr zur Parität gefordert

SPD-Politiker machen sich für eine gerechtere Finanzierung der Krankenkassenbeiträge stark. Sie wollen eine Rückkehr zur paritätischen Finanzierung und schlagen vor, dass auch der Zusatzbeitrag je …
Rückkehr zur Parität gefordert

Gastwirtschaft

11,50 Euro für alle!

Der Mindestlohn sollte vor Altersarmut schützen
11,50 Euro für alle!

Gastwirtschaft

Nicht zu bremsen

Die Superreichen mehren ungestört ihre Macht
Nicht zu bremsen
Netflix gewinnt mächtig an Wert

Streaming-Dienst

Netflix gewinnt mächtig an Wert

Der Streamingdienst wächst und wächst. Investoren ist klar: die Fernsehzukunft liegt in Abrufdiensten. Die Frankfurter Rundschau erläutert, warum Netflix so erfolgreich ist.
Netflix gewinnt mächtig an Wert
Eine herbe Niederlage der Griechen

Griechenland

Eine herbe Niederlage der Griechen

Griechenland ist der Aufstand gegen die Gläubiger teuer zu stehen gekommen. Fest steht, dass das nächste Jahr für die Griechen noch härter wird. Der Staatshaushalt sieht weitere Kürzungen um fast …
Eine herbe Niederlage der Griechen
Umtausch oft nur aus Kulanz

Geschenke

Umtausch oft nur aus Kulanz

Wann kann man Geschenke umtauschen? Hier müssen Kunden meistens auf die Kulanz der Händler hoffen. Doch oftmals haben die Verbraucher auch ein Umtauschrecht. Die FR erklärt, was beim Umtausch nach …
Umtausch oft nur aus Kulanz
Viele Gutscheine werden nie eingelöst

Weihnachtsgeschäft

Viele Gutscheine werden nie eingelöst

Gutscheine sind der Renner im Weihnachtsgeschäft. Das ist nicht nur für Verbraucher praktisch, auch der Handel profitiert: Viele Kunden lösen ihre Gutscheine nie ein.
Viele Gutscheine werden nie eingelöst
Niedriger Ölpreis belastet den Haushalt

Saudi-Arabien

Niedriger Ölpreis belastet den Haushalt

Saudi-Arabien muss den Gürtel künftig enger schnallen. Aufgrund des anhaltend niedrigen Ölpreises sinken die Einnahmen des Königreichs aus dem Rohstoffexport. Die Folge ist ein Rekordloch im …
Niedriger Ölpreis belastet den Haushalt
Experten warnen vor Lohnsenkung

Flüchtlinge

Experten warnen vor Lohnsenkung

Die Arbeitgeber fordern wegen der Flüchtlinge Ausnahmen vom Mindestlohn. Doch Experten widersprechen ihnen vehement: Sie warnen vor Verdrängungseffekten und dem Entstehen einer …
Experten warnen vor Lohnsenkung
Mindestlohn bringt keine Jobverluste

Arbeitsmarkt

Mindestlohn bringt keine Jobverluste

Die Ängste der Wirtschaft waren groß. Doch ein Jahr nach Einführung des Mindestlohns lässt sich feststellen: Der Arbeitsmarkt ist in bester Verfassung, die befürchtete Vernichtung von Arbeitsplätzen …
Mindestlohn bringt keine Jobverluste
Kein günstiges Gas für Verbraucher

Gas-Preise

Kein günstiges Gas für Verbraucher

Die Preise für den Brennstoff sinken. Möglich wird dies unter anderem durch die umstrittene Frackingmethode. Allerdings profitiert von den niedrigen Preisen hauptsächlich der Großhandel. Bei den …
Kein günstiges Gas für Verbraucher

Finanzamt

Fast jeder zweite Deutsche versteht Steuerbescheid nicht

Nach einer Umfrage das Marktforschungsunternehmen GfK im Auftrag der "Welt am Sonntag" können rund 45 Prozent mit der Post vom Finanzamt wenig oder fast gar nichts anfangen.
Fast jeder zweite Deutsche versteht Steuerbescheid nicht
100 Tage Dieselgate

VW-Skandal

100 Tage Dieselgate

Pkw, die nur auf Prüfständen die vorgeschriebenen Abgaswerte einhalten: Das ist der größte Skandal in der Geschichte der deutschen Autobranche. Mit der millionenfachen Manipulation hat sich der …
100 Tage Dieselgate
Kritik an vagen Angaben bei Lebensmitteln

Verbraucherzentralen

Kritik an vagen Angaben bei Lebensmitteln

Vage Angaben auf Lebensmittelpackungen verschleiern nach Ansicht der Verbraucherzentralen die eigentlichen Hersteller und genaue Zutaten.
Kritik an vagen Angaben bei Lebensmitteln
IBAN wird endgültig Pflicht

IBAN wird endgültig Pflicht

Bankkunden hatten zwei Jahre Zeit, um sich an die 22-stellige IBAN zu gewöhnen. Im Februar müssen dann alle diese neue Nummer nutzen.
IBAN wird endgültig Pflicht

EU-Kommission

Forderung nach Ein-Euro-Wasser an Flughäfen

Die EU-Kommission hat die europäischen Flughafenbetreiber aufgerufen, Wasser für Reisende nach den Sicherheitskontrollen möglichst günstig anzubieten.
Forderung nach Ein-Euro-Wasser an Flughäfen
Das lange Leben des Soli

Soli

Das lange Leben des Soli

Union und SPD führen ein Verwirrspiel um die Zukunft des Solidaritätszuschlags auf. Dabei ist es ganz einfach: Die Begründungen für den Soli kommen und gehen. Der Soli aber bleibt.
Das lange Leben des Soli
Wirbel um Tüv-Hauptuntersuchungen

DAkkS

Wirbel um Tüv-Hauptuntersuchungen

Die Deutsche Akkreditierungsstelle setzt die Zulassung von Organisationen aus, die die Hauptuntersuchung an Kfz durchführen: Die DAkkS will prüfen, ob Tüv, Dekra & Co die Eichung ihrer Messgeräte …
Wirbel um Tüv-Hauptuntersuchungen
Umweltbewusste Anleger machen Kasse

Nachhaltigkeit

Umweltbewusste Anleger machen Kasse

Der Nachhaltigkeitsindex GCX schlägt den Dax. Dollar-Stärke und Klima-Beschlüsse von Paris wirken positiv.
Umweltbewusste Anleger machen Kasse

Weihnachten

Erfundene Traditionen

Verbissen halten wir an unseren Ritualen zu Weihnachten fest - und merken nicht, wie schnell sie sich verändern
Erfundene Traditionen
9 Euro Mindestohn - für Unternehmen „illusorisch“

Gewerkschaften

9 Euro Mindestohn - für Unternehmen „illusorisch“

Der Mindestlohn gilt seit einem Jahr - wie geht es mit ihm weiter? Von Gewerkschaften kommt der Ruf nach einer deutlichen Erhöhung. Die Arbeitgeber wenden sich strikt dagegen.
9 Euro Mindestohn - für Unternehmen „illusorisch“