Ressortarchiv: Wirtschaft

George Soros

"Die Deutschen tun zu wenig"

Der US-Finanzinvestor George Soros ist ein großer Fan der Europäischen Union – und glaubt, dass das deutsche Verhalten die Gemeinschaft gefährdet.
"Die Deutschen tun zu wenig"
Schwieriger Neustart

Atomendlagersuche

Schwieriger Neustart

Eigentlich will Deutschland einen neuen Anlauf bei der Suche nach einem Atommüll-Endlager unternehmen. Eine Kommission soll die entscheidenden Vorarbeiten leisten. Wegen Personalquerelen ist aber …
Schwieriger Neustart

Internet

Digitale Dividende für den Netzausbau

Ambitioniert ist das Ziel der Bundesregierung: Bis 2018 soll Deutschland flächendeckend mit dem schnellen Internet versorgt sein. Doch das ist teuer. Ursprünglich sollten die rund 20 Milliarden Euro …
Digitale Dividende für den Netzausbau
Wirtschaft warnt vor Ladensterben

Mindestlohn

Wirtschaft warnt vor Ladensterben

Verbände kritisieren die geplante Einführung des Mindestlohns. Arbeitsministerin Andrea Nahles trifft DBG-Chef und Arbeitgeberpräsidenten zu Gesprächen.
Wirtschaft warnt vor Ladensterben
Rosskur zeigt Wirkung bei Merck

Marck

Rosskur zeigt Wirkung bei Merck

Der Pharma- und Chemiekonzern Merck erzielt dank eines Sparprogramms Rekordgewinn. Im Arzneimittelgeschäft liegen allerdings noch immer großen Baustellen des Unternehmens.
Rosskur zeigt Wirkung bei Merck
Wem gehört der Goldbär?

Haribo gegen Lindt

Wem gehört der Goldbär?

Darf Lindt einen in Goldfolie verpackten Schoko-Teddy verkaufen oder werden damit Haribos Markenrechte am "Goldbären" verletzt? Die beiden Süßwarenhersteller treffen sich vor Gericht.
Wem gehört der Goldbär?
Opel setzt auf kreatives Marketing

„Umparken im Kopf“

Opel setzt auf kreatives Marketing

Werbung als Virus: Werbekampagnen wie „Supergeil“ von Edeka oder „Umparken im Kopf“ von Opel verbreiten sich wie ein Lauffeuer im Netz. Fachleute sprechen dabei von viralem Marketing. Aber erreichen …
Opel setzt auf kreatives Marketing
Online schwer im Rückstand

Internet-Standort Deutschland

Online schwer im Rückstand

Am Freitag trifft Infrastruktur-Minister Dobrindt eine neue Allianz für den Netzausbau. Dahinter steckt ein großes Ziel: Die Bundesregierung will Deutschland zum führenden Internetstandort machen – …
Online schwer im Rückstand
Notenbank hält sich zurück

EZB Leitzins

Notenbank hält sich zurück

Mini-Zinsen, Mini-Inflation – daran wird sich auf absehbare Zeit wenig ändern. Die  Europäische Zentralbank wehrt Forderungen ab, den Leitzins von 0,25 Prozent auf oder nahe Null zu senken.
Notenbank hält sich zurück

Hartz IV

Mehr Bulgaren und Rumänen beziehen Hartz IV

Auch wenn ihre Zahl zuletzt deutlich gestiegen ist – noch sind es im Vergleich zur Gesamtzahl der Hartz-IV-Bezieher wenige Bulgaren und Rumänen, die auf Leistungen der Jobcenter angewiesen sind. Die …
Mehr Bulgaren und Rumänen beziehen Hartz IV
Zachert wird neuer Lanxess-Chef

Lanxess

Zachert wird neuer Lanxess-Chef

Matthias Zachert übernimmt ab dem 01. April den Chefposten bei dem Chemiekonzern Lanxess. Zachert wird damit Nachfolger von Axel Heitmann. Der Manager war bereits früher als Finanzchef bei Lanxess …
Zachert wird neuer Lanxess-Chef
Deutsche reisefreudig wie nie

ITB Tourismus

Deutsche reisefreudig wie nie

Der Haupturlaub wird allerdings immer kürzer. Deutschland selbst ist die zweitbeliebteste Destination in Europa.
Deutsche reisefreudig wie nie
DGB lehnt Mindestlohn-Ausnahmen ab

Mindestlohn

DGB lehnt Mindestlohn-Ausnahmen ab

Beim Thema Mindestlohn wollen die Gewerkschaften sämtliche Schlupflöcher schließen. Damit erhöht der DGB in einer entscheidenden Phase den Druck auf Arbeitsministerin Andrea Nahles.
DGB lehnt Mindestlohn-Ausnahmen ab

Rente

50.000 zusätzliche Frührentner

Nach einem Zeitungsbericht rechnet die Bundesregierung kurzfristig mit 50.000 zusätzlichen Frührentnern. Wegen der geplanten abschlagsfreien Rente mit 63 sollen deutlich mehr Menschen in den …
50.000 zusätzliche Frührentner
Union der Armen

Eurokrise

Union der Armen

19,2 Millionen Menschen in der Euro-Zone sind arbeitslos. Sie sollen wohl als Opfer hingenommen werden, auf dass die Finanzmärkte wieder florieren. Eine Bestandsaufnahme des Leids.
Union der Armen