Ressortarchiv: Wirtschaft

Untreue, Bestechung, Juristenzoff

BayernLB

Untreue, Bestechung, Juristenzoff

Richter und Staatsanwalt streiten um Aufklärung verdächtiger Geschäfte bei der BayernLB.
Untreue, Bestechung, Juristenzoff
Obama will weniger Staat im Immobiliengeschäft

US-Immobilienmarkt

Obama will weniger Staat im Immobiliengeschäft

US-Präsident Obama will den amerikanischen Immobilienmarkt reformieren. Nach Ansicht der US-Regierung ist in der Branche nicht etwa der ungezügelte Markt das Problem, sondern der Staat, der sich zu …
Obama will weniger Staat im Immobiliengeschäft
Experten senken Wachstumsprognosen

EZB-Umfrage

Experten senken Wachstumsprognosen

Der Konjunkturpessimismus bei europäischen Finanzexperten wächst: In einer Umfrage der Europäischen Zentralbank (EZB) senken 51 Ökonomen ihre Prognose für das Wirtschaftswachstum im Euroraum.
Experten senken Wachstumsprognosen
Was die Autobauer an ihren Autos verdienen

Automarkt

Was die Autobauer an ihren Autos verdienen

Die europäischen Autobauer verdienen wieder mehr pro verkauftem Fahrzeug. Mit der Konkurrenz aus Japan können sie allerdings nicht mithalten. Toyota hängt bei der Gewinnmarge VW locker ab. Nur die …
Was die Autobauer an ihren Autos verdienen
Frühere Vorstände müssen vor Gericht

Bayern LB

Frühere Vorstände müssen vor Gericht

Die Ex-Vorstände der Bayern LB, darunter Vorstandschef Werner Schmidt, müssen sich vor Gericht verantworten. Ihnen wird vor allem Bestechung des früheren österreichischen Spitzenpolitikers Jörg …
Frühere Vorstände müssen vor Gericht
Düngemittel-Kartell gesprengt

Düngemittelhersteller K+S in der Krise

Düngemittel-Kartell gesprengt

Wie beim Öl gab es auch auf dem Kalidünger-Markt bislang ein Kartell, das für hohe Preise sorgte. Das ist mit einer Ankündigung des russischen Produzenten Uralkali nun Geschichte. Die Aktienmärkte …
Düngemittel-Kartell gesprengt
Solarworld-Aktionäre genehmigen Rettungsplan

Solarworld-Sanierung

Solarworld-Aktionäre genehmigen Rettungsplan

Der Rettungsplan für Solarworld ist endgültig genehmigt. Allerdings hatten die Aktionäre auch kaum eine andere Wahl. Die Zuversicht von Konzernchef Frank Asbeck teilen sie aber nicht.
Solarworld-Aktionäre genehmigen Rettungsplan
Commerzbank will Vorstand verkleinern

Sparkurs

Commerzbank will Vorstand verkleinern

Jetzt setzt die Commerzbank auch auf Vorstandsebene den Rotstift an. Auf Drängen von Banken-Chef Blessing beschließt der Aufsichtsrat, zwei Vorstände abzuberufen. Wen es trifft, bleibt vorerst offen.
Commerzbank will Vorstand verkleinern
Abwärtssog erfasst Deutschland

Euro-Krise

Abwärtssog erfasst Deutschland

Noch vor einem Jahr schien Deutschland immung gegenüber der Krise in der Euro-Zone. Doch das ist nun vorbei, berichtet der Internationale Währungsfonds in einer aktuellen Länderanalyse: Auch die …
Abwärtssog erfasst Deutschland

Länderbericht

IWF warnt vor überzogenem Sparkurs

Deutschland muss deutlich mehr tun, um seine Wachstumskraft zu steigern, schreibt der Internationale Währungsfonds in einem Bericht - und warnt vor einer überzogenen Sparpolitik.
IWF warnt vor überzogenem Sparkurs
Rückschlag für Fair-Trade-Siegel

Gepa

Rückschlag für Fair-Trade-Siegel

Gepa baut eigene Marke auf
Rückschlag für Fair-Trade-Siegel
Opel zieht sich aus Australien zurück

Wirtschaftlichkeit

Opel zieht sich aus Australien zurück

Zu teuer, zu unbekannt: Opel-Chef Neumann zieht in Australien die Reißleine, bevor die Verluste ausufern. Die Export-Initiative soll aber weitergehen.
Opel zieht sich aus Australien zurück
Mehr Straßen, weniger Schienen

Verkehrspolitik Investitionen

Mehr Straßen, weniger Schienen

Das deutsche Schienennetz schrumpft, fast nur Straßen werden ausgebaut. Das macht Züge weniger attraktiv - und schadet dem Umweltschutz.
Mehr Straßen, weniger Schienen

Prognosen

Dax-Konzerne informieren schlecht

Die größten deutschen Aktiengesellschaften informieren Investoren nach einer Studie nur unzulänglich über ihre erwartete Geschäftsentwicklung.
Dax-Konzerne informieren schlecht
Bahn investiert in saubere Toiletten

Deutsche Bahn

Bahn investiert in saubere Toiletten

Geschlossene oder verdreckte Zugtoiletten nerven viele Bahnreisende. Das will die Bahn jetzt zumindest in ihren ICE ändern. Prima, sagt die Fahrgastlobby. Und erinnert gleich auch an die anderen …
Bahn investiert in saubere Toiletten
Amazon-Chef, Weltraum-Träumer, Zeitungsbesitzer

Jeff Bezos

Amazon-Chef, Weltraum-Träumer, Zeitungsbesitzer

Amazon-Gründer Jeff Bezos ist ein ehrgeiziger Internet-Unternehmer und ein Weltraum-Fan, der viel Geld für seine Leidenschaft ausgeben kann. Nun ist er auch Eigentümer der „Washington Post“.
Amazon-Chef, Weltraum-Träumer, Zeitungsbesitzer
Fremde Gene im Bio-Gemüse

Bio-Nahrungsmittel

Fremde Gene im Bio-Gemüse

Bei einer Untersuchung von Bio-Gemüse stoßen die Prüfer gleich 17 Mal auf artfremdes Genmaterial. Das Öko-Label Demeter zeigt sich überrascht.
Fremde Gene im Bio-Gemüse
Solarworld schöpft Hoffnung

Sanierung

Solarworld schöpft Hoffnung

Der Rettungsplan des Konzerns nimmt die erste und wohl höchste von drei Hürden. Die endgültige Entscheidung über den Sanierungsplan fällt eine außerordentliche Hauptversammlung am Mittwoch. Börsianer …
Solarworld schöpft Hoffnung
Deutsche Bahn kauft Züge in Tschechien

DB bestellt bei ?koda Transportation

Deutsche Bahn kauft Züge in Tschechien

Neue Züge haben der Deutschen Bahn und ihren Kunden in der Vergangenheit einiges an Kummer beschert. Nun bestellt das Unternehmen zum ersten Mal Schienenfahrzeuge in Tschechien und erhofft sich davon …
Deutsche Bahn kauft Züge in Tschechien
Weltgrößter Exporteur am Pranger

Verseuchte Molke

Weltgrößter Exporteur am Pranger

In den Molkereiprodukten des Weltmarktführers Fonterra sind giftige Bakterien gefunden worden. Zwischen Produktion und Überprüfung der Ware lag mehr als ein Jahr.
Weltgrößter Exporteur am Pranger
Gläubiger stimmen Rettungsplan zu

Letzte Chance für Solarworld

Gläubiger stimmen Rettungsplan zu

Die Gläubiger beißen in den sauren Apfel: Sie folgen Solarworld-Gründer Frank Asbeck bei seinem Rettungskonzept und verzichten auf viel Geld. Doch dies ist nur der erste Schritt.
Gläubiger stimmen Rettungsplan zu
Microsoft setzt auf das Homeoffice

Arbeiten im Homeoffice

Microsoft setzt auf das Homeoffice

Ist mobiles Arbeiten die Zukunft? Microsoft schickt einen Teil seiner Beschäftigten in Deutschland ins Homeoffice. Yahoo dagegen verbietet den Job zu Hause.
Microsoft setzt auf das Homeoffice
Kuba wirbt um Verräter

Kuba

Kuba wirbt um Verräter

Kuba startet eine eue Charme-Offensive: Die früher einmal geschmähten Exilanten sollen die darbende Wirtschaft des Karibikstaates ankurbeln.
Kuba wirbt um Verräter
"Wir sollten jeden Tag der EZB danken"

Interview

"Wir sollten jeden Tag der EZB danken"

Die Europäische Zentralbank arbeitet in der Krise vorbildlich, findet der Volkswirt Holger Schmieding. Er sieht Europa auf einem guten Weg aus der Eurokrise.
"Wir sollten jeden Tag der EZB danken"
Ende der Durststrecke

Getränke-Absatz

Ende der Durststrecke

Deutschland schwitzt. Und trinkt. Für Getränkehersteller und -händler ist der tropische Sommer ein Segen.
Ende der Durststrecke