Ressortarchiv: Wirtschaft

Rentner an die Arbeit

Leichter in den Ruhestand

Rentner an die Arbeit

Neue Pläne aus Berlin: Wer vor dem 65. Lebensjahr in die Altersrente eintritt, darf künftig deutlich mehr dazu verdienen.
Rentner an die Arbeit

Rosneft-Deal macht BP interne Probleme

Kurz vor der ersten Bilanz-Pressekonferenz des neuen Konzernchefs Bob Dudley an diesem Dienstag hängt beim britischen...
Rosneft-Deal macht BP interne Probleme

Baumwollpreise setzen Höhenflug fort

Der Höhenflug der Baumwollpreise geht weiter. Nach Angaben der Bremer Baumwollbörse stiegen sie innerhalb eines Jahres...
Baumwollpreise setzen Höhenflug fort

Einzelhandel steigert Umsatz 2010 um 1,2 Prozent

Etwas vollere Einkaufstüten

Die deutschen Einzelhändler haben ihren Umsatz im vergangenen Jahr nach der Krisenzeit 2009 wieder gesteigert. Mit einem Aufschwungsboom rechnen die Unternehmen aber nicht.
Etwas vollere Einkaufstüten

Deutsche Bank: Risikomanagement-Zentrum in Berlin

Die Deutsche Bank will die Risiken für ihr Geschäft künftig auch von einem Expertenteam in Berlin unter die Lupe nehmen...
Deutsche Bank: Risikomanagement-Zentrum in Berlin

Stiftung Warentest

Hilfe zur Pflege kommt nicht von alleine

Die Stiftung Warentest gibt Hinweise für Pflege-Anträge bei den Krankenkassen. So sei etwa das Führen eines Tagebuchs vor der Einstufung ratsam.
Hilfe zur Pflege kommt nicht von alleine
Das Problem mit den Provisionen

Anlagen

Das Problem mit den Provisionen

Banken und Vermittler verschweigen bei Anlageprodukten immer noch Details. Die seit Anfang 2010 obligatorischen Beratungsprotokolle helfen auch nicht.
Das Problem mit den Provisionen
Gute Vorgaben

Börsenwoche

Gute Vorgaben

In der neuen Woche stehen am deutschen Aktienmarkt vor allem Unternehmenszahlen im Mittelpunkt. Am Dienstag öffnet Infineon seine Bücher und am Donnerstag legen der Rückversicherer Munich Re und die …
Gute Vorgaben
Rettungsplan für Griechenland

Staatsschulden

Rettungsplan für Griechenland

Griechenland soll in einem ersten Schritt mit zinsgünstigen Krediten des Euro-Rettungsfonds eigene Staatsanleihen zurückkaufen, die jetzt bei der EZB liegen. Auch die beiden nächsten Schritte sind …
Rettungsplan für Griechenland

Wettbewerbsfähigkeit

Neuer Pakt in der EU steht an

Bundeskanzlerin Angela Merkel will mit einem Pakt für Wettbewerbsfähigkeit die Wirtschaftspolitiken enger verzahnen. Die FR beantwortet die wichtigsten Fragen.
Neuer Pakt in der EU steht an
Im Bann der Seltenen Erden

Rohstoffe

Im Bann der Seltenen Erden

Mit einem europaweiten Recycling-System wollen die Grünen im Europäischen Parlament die Abhängigkeit von den globalen Rohstoffmärkten mindern. Sie präsentieren heute eine beim Freiburger Öko-Institut …
Im Bann der Seltenen Erden
Umdenken!

Kommentar zur Rohstoffstudie

Umdenken!

Die von der grünen Fraktion im EU-Parlament in Auftrag gegebene Studie, die den Voraussetzungen für eine effiziente Wiederverwertung von Seltenen Erden nachgeht, verdient deshalb höchste …
Umdenken!
Euro-Hype in Davos

Weltwirtschaftsforum geht zu Ende

Euro-Hype in Davos

Der Euro ist der Sieger der Davos-Woche: Fünf Tage lang wurde die Gemeinschaftswährung beim Weltwirtschaftsforum als unverzichtbar bezeichnet.
Euro-Hype in Davos
Stuttgart 21 macht mobil

Wahl-Parteitag der CDU

Stuttgart 21 macht mobil

Zum Wahlkampfauftakt gibt es wieder Großdemonstrationen gegen Stuttgart 21. "Aber langsam flaut es ab", glauben in der CDU einige. Ministerpräsident Stefan Mappus geißelt die Grünen als „Rechthaber“ …
Stuttgart 21 macht mobil

125. Geburtstag des Autos

Rund um die Welt im Öko-Auto

Mit dem Öko-Auto um die Welt: Drei Fahrzeuge mit dem alternativen Brennstoffzellenantrieb sind am Sonntagmorgen in Stuttgart zu einer Weltumrundung gestartet. Fünf Monate geht die Fahrt durch 14 …
Rund um die Welt im Öko-Auto

Euro kehrt gestärkt aus Davos zurück

Der Euro ist der Sieger der Davos-Woche: Fünf Tage lang wurde die Gemeinschaftswährung beim Weltwirtschaftsforum als...
Euro kehrt gestärkt aus Davos zurück

Grüne Woche endet mit Besucher- und Umsatzplus

Mehr Besucher, mehr Umsatz - das ist die Bilanz der diesjährigen Grünen Woche. Mehr als 415 000 Besucher zählten die...
Grüne Woche endet mit Besucher- und Umsatzplus

Rund um die Welt im Öko-Auto

Mit dem Öko-Auto um die Welt: Drei Fahrzeuge mit dem alternativen Brennstoffzellenantrieb sind am Sonntagmorgen in Stuttgart...
Rund um die Welt im Öko-Auto

Industrie erwägt Rohstoffpartnerschaft mit Kasachstan

Eine enge Rohstoffpartnerschaft deutscher Firmen mit Kasachstan könnte künftig den Nachschub mit begehrten Seltenen...
Industrie erwägt Rohstoffpartnerschaft mit Kasachstan

Zeitarbeit

BA-Chef Weise lobt Boom bei Leiharbeitern

Der Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit (BA), Frank-Jürgen Weise, irritiert mit seiner Ansicht zum Rekord der Leiharbeiterzahl in Deutschland. Einen Missbrauch der Zeitarbeiter, wie ihn …
BA-Chef Weise lobt Boom bei Leiharbeitern

Schoko-Fan Brüderle eröffnet Süßwarenmesse

Auch Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) nascht gerne Süßigkeiten: «Aber kontrolliert», sagte er am Sonntag...
Schoko-Fan Brüderle eröffnet Süßwarenmesse

BA-Chef Weise weist Kritik an Zeitarbeit zurück

Der Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit (BA), Frank-Jürgen Weise, hat die Zeitarbeit gegen Kritik verteidigt....
BA-Chef Weise weist Kritik an Zeitarbeit zurück

Nur sechs Prozent rechnen mit steigendem Einkommen

Nur rund sechs Prozent der Deutschen erwarten, dass ihr verfügbares Einkommen 2011 spürbar steigen wird. Das ergab eine...
Nur sechs Prozent rechnen mit steigendem Einkommen
Röttgen will Stromfresser verbieten

Elektrogeräte

Röttgen will Stromfresser verbieten

Kühlschränke. Klimaanlagen, Computer: Diese Geräte fressen besonders viel Energie. Umweltminister Röttgen möchte nun energiesparendere Modelle auf dem Markt fördern - und möchte dafür für besonders …
Röttgen will Stromfresser verbieten
Weg zu Milliardenhilfen ist frei

Irland

Weg zu Milliardenhilfen ist frei

Der irische Senat hat das umstrittene Haushaltsgesetz verabschiedet - damit können die Finanzhilfen von EU ind Internationalem Währungsfonds fließen. Gleichzeitig sind jetzt auch für Neuwahlen alle …
Weg zu Milliardenhilfen ist frei