Ressortarchiv: Wirtschaft

Honda kürzt Prognose erneut

Autokrise

Honda kürzt Prognose erneut

Die globale Rezession bremst auch die japanischen Autohersteller. Honda, die dortige Nummer zwei, hat die Gewinnprognose zum vierten Mal gesenkt.
Honda kürzt Prognose erneut
Verdi-Chef kündigt Warnstreiks an

Öffentlicher Dienst

Verdi-Chef kündigt Warnstreiks an

Im Tarifstreit des öffentlichen Dienstes hat Verdi für nächste Woche bundesweit Warnstreiks angekündigt. Sie träfen unter anderem die Unikliniken.
Verdi-Chef kündigt Warnstreiks an
Eine "Vier" für die Infrastruktur

USA

Eine "Vier" für die Infrastruktur

Gefährliche Brücken, undichte Wasserleitungen. In den USA ist die Infrastruktur miserabel. Das Konjunkturpaket soll helfen. Aber reicht das Geld? Von Astrid Dörner
Eine "Vier" für die Infrastruktur
Die Skepsis überwiegt

Börse heute

Die Skepsis überwiegt

Viel Hoffnung auf ein Happy Weekend besteht heute an der Börse nicht. Zu schlecht sind die Vorgaben aus New York und aus Japan. Und neue US-Konjunkturdaten lassen nichts Gutes ahnen. Von Stefan Wolff
Die Skepsis überwiegt
Beratung über Bankenschirm

Kreditkrise

Beratung über Bankenschirm

Die Bundesregierung will heute über Nachbesserungen am Banken-Rettungsschirm beraten. Es dürfte auch darum gehen, was mit toxischen Wertpapieren passiert.
Beratung über Bankenschirm

Knapp 400.000 Erwerbslose mehr

Krise trifft den Arbeitsmarkt

Die Arbeitslosigkeit ist so stark gestiegen wie seit Jahren nicht. Die Arbeitgeber versuchen im Zeichen der Krise offenbar, ihr globales Risiko auf die Arbeitnehmer abzuwälzen.
Krise trifft den Arbeitsmarkt
Schlecker will offenbar Filialen schließen

Verdi fürchtet um Jobs

Schlecker will offenbar Filialen schließen

Verdi sieht bei der Drogeriekette Schlecker Tausende von Jobs in Gefahr. Das Unternehmen kontert, die Angaben seien "völlig aus der Luft gegriffen".
Schlecker will offenbar Filialen schließen
Aus dem Zanker wird ein Banker

Thilo Sarrazin

Aus dem Zanker wird ein Banker

Thilo Sarrazin, der Politiker, der Berlin das Sparen beigebracht hat und keinem Streit aus dem Wege geht, wechselt zur Bundesbank. Von Bernhard Honnigfort
Aus dem Zanker wird ein Banker
Absturz am Arbeitsmarkt

Mehr Entlassungen

Absturz am Arbeitsmarkt

Fast 400.000 Erwerbslose mehr: Der konjunkturelle Abschwung hat nun auch den Arbeitsmarkt erreicht. Von Roland Bunzenthal
Absturz am Arbeitsmarkt
Not am Kapitalmarkt erreicht Häuslebauer

KfW gibt Kosten weiter

Not am Kapitalmarkt erreicht Häuslebauer

Am Kapitalmarkt ist das Gedränge groß. Das wird auch spüren, wer beispielsweise ein Haus mit Mitteln aus den KfW-Programmen umweltgerecht sanieren will. Von Bernd Salzmann
Not am Kapitalmarkt erreicht Häuslebauer
Notfalls Enteignung

Finanzkrise

Notfalls Enteignung

Eine Bank wie die Hypo Real Estate enteignen? Vor dem Niedergang der Wirtschaft war das noch ein Tabu. Jetzt scheint die große Koalition zu diesem Mittel zu greifen. Von Karl Doemens und Markus …
Notfalls Enteignung
Bahn setzt Expansion fort

Einkauf in Polen

Bahn setzt Expansion fort

Die Deutsche Bahn setzt ihre Expansion im Ausland fort. Diesmal in Polen. Sie kauft den größten privaten Konkurrenten PCC Logistics. Von Thomas Wüpper
Bahn setzt Expansion fort
Hohe Preise drücken Nachfrage

Benzin-Absatz sinkt

Hohe Preise drücken Nachfrage

Wird der Sprit teurer, sparen die Autofahrer. Im vergangenen Jahr sank der Benzinabsatz in Deutschland um 2,7 Prozent.
Hohe Preise drücken Nachfrage
Ford schreibt Riesenverlust

Autokrise

Ford schreibt Riesenverlust

Ford will 2011 die Verlustzone verlassen haben. Dafür muss sich der US-Konzern mächtig anstrengen. Denn 2008 verbuchte er einen gigantischen Verlust. Von Christine Skowronowski
Ford schreibt Riesenverlust
Sparkasse bricht mit Visa

Kein Geld am Automaten

Sparkasse bricht mit Visa

Visa-Kunden drohen harte Zeiten: Sie gelangen jetzt schwieriger an Bargeld. Der Grund: Die Sparkassen kündigen ihre Verträge mit dem Kreditkartenunternehmen. Von Bernd Salzmann
Sparkasse bricht mit Visa
Aus vier mach eins

Energiekonzerne

Aus vier mach eins

Der Chef der Energieagentur fordert eine Zusammenlegung der Stromnetze - doch die Anbieter mauern. Von Joachim Wille
Aus vier mach eins
Metaller schmieden Job-Bündnis

Finanzkrise

Metaller schmieden Job-Bündnis

In der Krise rücken Gewerkschafter und Arbeitgeber in der Metallbranche zusammen - jedenfalls in manchen Regionen. In Hessen wollen sie gemeinsam kämpfen. Von Eva Roth
Metaller schmieden Job-Bündnis
Ford fährt tiefer ins Minus

Autokrise

Ford fährt tiefer ins Minus

Dass der US-Konzern Ford es schwer hat, ist längst bekannt. Doch der Milliarden-Verlust im Schlussquartal überrascht sogar die Experten.
Ford fährt tiefer ins Minus
Swatch zeigt Zuversicht

Uhren

Swatch zeigt Zuversicht

Branchenexperten erwarten schwere Zeiten für die Uhrenindustrie. Swatch, der weltweit größte Anbieter, hofft für 2009 aber immerhin auf ein bescheidenes Wachstum.
Swatch zeigt Zuversicht
Enteignung nicht ausgeschlossen

Hypo Real Estate

Enteignung nicht ausgeschlossen

Statt in kurzen Abständen neue Spritzen mit Staatsgeld setzen, schließt Finanzminister Peer Steinbrück (SPD) beim Immobilienfinanzierer Hypo Real Estate eine härtere Gangart nicht aus: …
Enteignung nicht ausgeschlossen
Brauereien setzen weniger ab

Bier

Brauereien setzen weniger ab

Die Brauereien in Deutschland spüren den nachlassenden Durst auf den Gerstensaft. Mischungen mit Limonade, Cola oder Fruchtsaft kamen dagegen auf ein kleines Plus.
Brauereien setzen weniger ab
Gewinn bricht um 95 Prozent ein

Sony

Gewinn bricht um 95 Prozent ein

Der Verkauf von Fernsehern, Digitalkameras und Handys war für Sony lange eine sichere Einnahmequelle. Doch das hat sich geändert. Der Gewinn der Japaner schmilzt dahin.
Gewinn bricht um 95 Prozent ein
Arbeitslosenzahl schnellt auf fast 3,5 Millionen

Bundesagentur für Arbeit

Arbeitslosenzahl schnellt auf fast 3,5 Millionen

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt in Deutschland hat sich drastisch verschlechtert und die Bundesagentur für Arbeit erwartet für Februar einen weiteren Anstieg der Zahlen. Interaktive Grafik: …
Arbeitslosenzahl schnellt auf fast 3,5 Millionen
Absage für Schaeffler

Staatshilfe

Absage für Schaeffler

Vertreter des angeschlagenen Autozulieferers erhoffen sich in Berlin Staatshilfen - ginge es nach dem Bundesfinanzminister gäbe es kein Geld für "nicht durchdachte unternehmerische Entscheidungen".
Absage für Schaeffler
Dienstags keine Briefe mehr

US-Post in Finanznot

Dienstags keine Briefe mehr

Die Post in den USA schreibt Milliardenverluste - und will nur noch fünf mal in der Woche Briefe und Pakete ausliefern. Und an der Preisschraube will ihr Chef auch noch drehen. Von Astrid Dörner
Dienstags keine Briefe mehr