Ressortarchiv: Wirtschaft

Letzter BigMäc auf der Insel

McDonald's in Island

Letzter BigMäc auf der Insel

McDonald's schließt heute seine Filialen auf Island. Der Grund ist die Finanzkrise. Kurz vor dem Ende stehen die Insulaner Schlange, um einen der letzten Burger zu erhaschen.
Letzter BigMäc auf der Insel
Krisenopfer doppelt hart getroffen

Studie

Krisenopfer doppelt hart getroffen

Wer in einer Wirtschaftskrise seinen Job verliert, muss noch Jahre später mit finanziellen Einbußen rechnen. Das zeigt eine neue Studie aus den USA.
Krisenopfer doppelt hart getroffen
10 000 Jobs in Gefahr

ThyssenKrupp

10 000 Jobs in Gefahr

Der von der Wirtschaftskrise hart getroffene Stahlkonzern ThyssenKrupp will wohl im neuen Geschäftsjahr rund 10 000 Arbeitsplätze in Deutschland abbauen.
10 000 Jobs in Gefahr
Plädoyer für die Kurzarbeit

Arbeitgeberverbände

Plädoyer für die Kurzarbeit

Wegen der anhaltenden Wirtschaftskrise wollen die Arbeitgeber die Sonderregelung für die Kurzarbeit über das Jahresende hinaus verlängern.
Plädoyer für die Kurzarbeit
Ein letztes Aufbäumen

Quelle

Ein letztes Aufbäumen

Quelle macht sich bereit für den "größten Ausverkauf Deutschlands": IT-Experten haben die für den Internet-Vertreib genutzten Computersysteme in den vergangenen Tagen extra nachgerüstet.
Ein letztes Aufbäumen
Manpower erwartet starkes Wachstum

Arbeitsmarkt

Manpower erwartet starkes Wachstum

Der Personaldienstleister Manpower bereitet sich auf ein schnelles Wachstum vor. "Die Unternehmen haben in der Krise gemerkt, dass Flexibilität der Schlüsselfaktor für den Erfolg ist."
Manpower erwartet starkes Wachstum
Kleiner Schritt

Kommentar

Kleiner Schritt

Die Fusion der beiden Bahn-Gewerkschaften Transnet und GDBA ist so naheliegend wie vernünftig. Wenn sich aber weiter nichts mehr ändert, ist nicht richtig viel gewonnen. Von Eva Roth
Kleiner Schritt

Contra

Gefährlich

Umweltschützer und Solarexperten argumentieren, dass die Fortsetzung des bisherigen Wegs einer dezentralen Ökostrom-Produktion effizienter und kostengünstiger sei. Solarpapst" Scheer von der SPD …
Gefährlich

Pro

Das Rückgrat

Die Befürworter von Desertec setzen darauf, dass die Sonne in so großem Stil angezapft wird, dass Industriegesellschaften verlässlich mit Strom versorgt werden können. Aber eben auch Länder in …
Das Rückgrat
Poststreik vor Weihnachten abgewendet

Tarifeinigung

Poststreik vor Weihnachten abgewendet

Die Tarifeinigung bringt dem Konzern Millionen-Einsparungen, den Bürgern die Weihnachtspost ins Haus. Die Privatisierung wird weitergehen. Von Wolf Goldschmitt
Poststreik vor Weihnachten abgewendet

Transnet und GDBA verschmelzen

Lob für Fusion

Transnet und GDBA wollen sich zu einer neuen Verkehrsgewerkschaft zusammenschließen. Das Vorhaben ist freilich auch eine Überlebensstrategie. Von Eva Roth und Thomas Wüpper
Lob für Fusion

"Gasrebellen-Prozess"

Eon Hanse muss sich beugen

Der regionale Versorger Eon Hanse verliert den seit viereinhalb Jahren dauernden Hamburger "Gasrebellen-Prozess". Es ging um die Zulässigkeit einer Gaspreiserhöhung aus 2004, welche von 52 Kunden …
Eon Hanse muss sich beugen
Transnet und GDBA verschmelzen

Bahngewerkschaften

Transnet und GDBA verschmelzen

Dass sie zusammen gehen, ist klar. Nur wie, bleibt offen. Transnet und GDBA verschmelzen - und gründen eine neue Bahngewerkschaft für 270.000 Mitglieder. Alleine bleibt die Vertretung für 34.000 …
Transnet und GDBA verschmelzen

2010 als Jahr zur Armutsbekämpfung

EU will auf Not aufmerksam machen

Jeder Sechste EU-Bürger gilt als arm. 80 Millionen Menschen zwischen Schwarzem Meer und Atlantik haben weniger als die Hälfte des Durchschnittseinkommens zum Leben. Von Franziska Schubert
EU will auf Not aufmerksam machen
Kompromiss im Tarifstreit der Post

Vertrag verlängert

Kompromiss im Tarifstreit der Post

Die Weihnachtskarten können pünktlich ankommen. Der Tarifstreit bei der Post ist nach Verdi-Angaben beigelegt. Der Konzern streicht doch nicht eine geplante Lohnerhöhung. Dafür gilt der Vertrag …
Kompromiss im Tarifstreit der Post
Bahn bekommt womöglich Konkurrenz

Deutsche Fernstrecken

Bahn bekommt womöglich Konkurrenz

Gibt es für Zugreisende bald eine Alternative zu den Fernzügen der Bahn? Der französische Konzern SNCF erwägt offenbar, eine Billig-Konkurrenz auf innerdeutschen Intercity-Strecken einzurichten. Die …
Bahn bekommt womöglich Konkurrenz
Einzelhandel gibt die Hoffnung nicht auf

Umsatzrückgang

Einzelhandel gibt die Hoffnung nicht auf

4,8 Prozent weniger Umsatz - das Statistische Bundesamt verkündet unangenehme Zahlen. Doch der Hauptverband des Einzelhandels beruhigt: Zum Jahresende werde alles bestimmt besser.
Einzelhandel gibt die Hoffnung nicht auf

Quelle-Lieferanten

Insolvenz in der Insolvenz

Die letzten Lieferanten des vor der Abwicklung stehenden Versandhauses Quelle drohen leer auszugehen. Insolvenzverwalter Klaus Hubert Görg prüft, beim
Insolvenz in der Insolvenz
Mehr Geld für Gebäudereiniger

IG Bau setzt neuen Mindestlohn durch

Mehr Geld für Gebäudereiniger

Die Verhandlungen standen kurz vor dem Scheitern, doch dann einigten sich die IG Bau und die Arbeitgeber noch auf einen neuen Mindestlohn. Auch im Osten gibt's mehr, aber weiterhin weniger als im …
Mehr Geld für Gebäudereiniger
Die Sonne startet durch

Wüstenstrom-Projekt Desertec

Die Sonne startet durch

Das umstrittene Projekt Desertec startet. In München gründen zwölf Konzerne und Banken die Initiative, die den Plan für die klimafreundliche Elektrizität aus der Sahara erarbeiten soll. Von Joachim …
Die Sonne startet durch
Der Entzug rückt näher

Banken sollen vom Tropf

Der Entzug rückt näher

Die Währungshüter in Tokio sehen zunehmende Anzeichen für eine Erholung der Finanzmärkte in Japan. Arzneien gegen die Krise werden nun abgesetzt. Bundesbankchef Weber hat ähnliche Pläne. Von Hans …
Der Entzug rückt näher

Verdacht auf Betrug

Hedgefonds-Manager landet im Knast

Ein Hedgefonds-Manager aus Aschaffenburg soll internationale Großbanken um etliche Millionen Euro gebracht haben. Es geht um einen dreistelligen Millionenbetrag. Das Geld ist offenbar verloren.
Hedgefonds-Manager landet im Knast
Ikea sieht sich als Sündenbock

Nach Kritik an Expansionplänen

Ikea sieht sich als Sündenbock

Es gibt reichlich Widerstand gegen die Expansionspläne des Möbelriesen Ikea. Die Eröffnung von Filialen ziehe Kaufkraft aus den Innenstädten ab, finden manche. Petra Hesser, Chefin von Ikea …
Ikea sieht sich als Sündenbock
Die US-Wirtschaft wächst wieder

Bruttoinlandsprodukt

Die US-Wirtschaft wächst wieder

Die USA haben die schwerste Rezession seit Jahrzehnten hinter sich. Im dritten Quartal wächst die weltgrößte Volkswirtschaft aufs Jahr hochgerechnet um 3,5 Prozent.
Die US-Wirtschaft wächst wieder
Mit Luther gegen Zinsen

Thesenanschlag an der Paulskirche

Mit Luther gegen Zinsen

Christliche Wirtschaftswissenschaftler und Theologen fordern den Ausstieg der Kirchen aus dem Zinssystem. Denn das, so eine der Thesen, lasse Armut und Reichtum unkontrollierbar wachsen. Von Miriam …
Mit Luther gegen Zinsen