+
Auch die Leipziger Straße in Berlin ist künftig für Diesel-Autos gesperrt.

Abgas-Skandal

Berlin plant Diesel-Fahrverbote auf 15 Straßenabschnitten

Ab diesem Sommer werden 15 Straßenabschnitte in Berlin für ältere Diesel-Fahrzeuge gesperrt. 

Auf 15 Berliner Straßenabschnitten könnte ab Sommer ein Fahrverbot für bestimmte Dieselfahrzeuge gelten. Das sieht ein Entwurf des neuen Luftreinhalteplans vor, wie die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz am Montag mitteilte. Tabu sollen die Streckenbereiche für Diesel-Autos und -Lastwagen bis zur Abgasnorm Euro 5 voraussichtlich ab dem 1. Juli sein.

Betroffen sind demnach unter anderem Abschnitte in der Leipziger Straße, Reinhardstraße, Friedrichstraße, auf dem Spandauer Damm und in der Hermannstraße. Das Ganze ist aber noch nicht in trockenen Tüchern: Es gibt zunächst eine Öffentlichkeitsbeteiligung und am Ende muss der Senat einen Beschluss fassen. Mit den Diesel-Durchfahrverboten soll die Luftqualität verbessert werden. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare