1. Startseite
  2. Über uns
  3. Schlappekicker

Wir bitten um Ihre Spenden!

Erstellt:

Kommentare

Schlappekicker, damals und heute.
Schlappekicker, damals und heute. © picture alliance / dpa / Ennio Lanza

Vorsitzender Arnd Festerling grüßt die Leserinnen und Leser im Namen des gesamten Schlappekicker-Vortstands.

Gerne würde ich dieses Schreiben in einem optimistischen Ton beginnen. Aber wie schwer ist das angesichts des Krieges in unserer direkten Nachbarschaft, der Energiekrise, Inflation und von Corona? Dennoch bin ich optimistisch und das liegt an Ihnen, unseren Freundinnen und Freunden, unseren Unterstützern in den Vereinen, allen Menschen mit einem großen Herzen. Sie waren immer da, wenn wir Sie um Hilfe für andere gebeten haben und dafür ist die Zeit nun wieder gekommen.

Wir bitten Sie um eine Spende für die Schlappekicker-Aktion des FR-Sports. Damit wir Menschen helfen können, denen es besonders schlecht geht. Und Menschen, die anderen in ihrer Not helfen und dabei auch auf unsere und ihre Unterstützung angewiesen sind. Dazu wurde 1951 die Schlappekicker-Aktion gegründet von der FR-Sportredaktion.

Unser Anliegen ist unverändert aktuell: Sportlerinnen und Sportlern zu helfen, die unverschuldet in Not geraten sind, und Sportvereine zu unterstützen, die sich für soziale und integrative Projekte einsetzen, die sich um Menschen mit Handicap kümmern.

Dabei helfen Landtag und Landesregierung, die im Sommer gesammelt und gespendet haben, und dabei hilft unser Schirmherr Charly Körbel, der wie jedes Jahr mit der Eintracht-Traditionsmannschaft ein Benefizspiel für den Schlappekicker ausgerichtet hat.

Vor allem aber helfen dabei Sie, seit Jahren, immer wieder. Wenn Sie sich für unsere Projekte interessieren, wenn Sie wissen wollen, was wir mit Ihrem Geld bewirken: Schauen Sie auf unsere Website.

Bitte spenden Sie für die Schlappekicker-Aktion. In Krisenzeiten ist Solidarität ganz besonders gefragt, schwierige Zeiten bringen oft das Beste in uns Menschen hervor: Solidarität mit jenen, denen es schlechter geht als uns. Wir erleben das praktisch täglich bei unserer Arbeit. Dafür bedanken wir uns bei all den ehrenamtlichen Helfern und wir bedanken uns bei Ihnen für Ihre Spende und Ihr Vertrauen.

Eine schöne Advents- und Weihnachtszeit wünscht ihnen

Ihr Schlappekicker-Vorstand

Arnd Festerling (Vorsitzender), Ulrike Spitz, Harald Stenger, Roland Frischkorn, Nia Künzer, Jörg Hanau, Erich Reiter, Ingo Durstewitz

Spendenkonto

Schlappekicker-Aktion

Frankfurter Volksbank

IBAN: DE64 5019 0000 6700 9870 25

BIC: FFVBDEFF

Auch interessant

Kommentare