Journalistin im Westjordanland getötet: Palästinenser mit schweren Vorwürfen 

„Kaltblütig getötet“

Journalistin im Westjordanland getötet: Palästinenser mit schweren Vorwürfen 

Eine Reporterin wird im Westjordanland in Israel tödlich verletzt. Ein Kollege spricht von einer „kaltblütigen“ Tötung. 
Journalistin im Westjordanland getötet: Palästinenser mit schweren Vorwürfen 
Palästinenser: Al-Dschasira-Reporterin durch Schüsse getötet

Westjordanland

Palästinenser: Al-Dschasira-Reporterin durch Schüsse getötet
Bei einer Razzia im Westjordanland ist eine in der arabischen Welt bekannte Reporterin ums Leben gekommen. …
Palästinenser: Al-Dschasira-Reporterin durch Schüsse getötet

Nahost

Westjordanland: Verdächtige nach tödlichem Anschlag gefasst

Angreifer erschießen einen Wachmann am Eingang einer israelischen Siedlung. Nun gibt es zwei Festnahmen.
Westjordanland: Verdächtige nach tödlichem Anschlag gefasst

Nahost-Konflikt

Palästinenser: Zwei Tote nach Beschuss durch Israels Militär

Nach vier Anschlägen in Israel mit 14 Toten hat die israelische Armee ihre Anti-Terror-Aktivitäten im besetzten Westjordanland ausgeweitet.
Palästinenser: Zwei Tote nach Beschuss durch Israels Militär

Westjordanland

Israel: Armee tötet bei Einsatz in Dschenin einen Palästinenser – Fünf Menschen …

Israel: Armee tötet bei Einsatz in Dschenin einen Palästinenser – Fünf Menschen verletzt

Israel

Drei bewaffnete Palästinenser im Westjordanland getötet
Drei bewaffnete Palästinenser im Westjordanland getötet

Palästinensische Perspektive

Debatte um Amnesty-Bericht: „Typisch deutsch. Man streitet über Begriffe“

Alle Welt redet über Antisemitismus und Apartheid. Nur die palästinensische Seite nicht. Warum? Ein Gastbeitrag von Saba-Nur Cheema.
Debatte um Amnesty-Bericht: „Typisch deutsch. Man streitet über Begriffe“

Nahost

Iran: „Nur eine falsche Bewegung“ – Karte mit Zielen in Israel veröffentlicht

Eine „Raketenalarm“-Karte zeigt eine Liste von Zielen, die der Iran angreifen würde, einschließlich Nadeln auf libanesischem Gebiet und in …
Iran: „Nur eine falsche Bewegung“ – Karte mit Zielen in Israel veröffentlicht

Westjordanland

Israels neue Regierung setzt Siedlungsausbau fort

Die Siedlungspolitik Israels ist hoch umstritten. Dennoch setzt auch die neue Regierung den Bau von Wohnungen im besetzten Westjordanland fort.
Israels neue Regierung setzt Siedlungsausbau fort

Reportage

Israel: In der Westbank entwickelt sich das nächste Nahost-Schlachtfeld

Israel: In der Westbank entwickelt sich das nächste Nahost-Schlachtfeld

„Antisemitische Eiscreme“

„Neue Art des Terrorismus“: Israel reagiert auf Eis-Hersteller Ben & Jerry‘s

Israel reagiert auf die Entscheidung von Ben & Jerry‘s, kein Eis mehr in Siedlungsgebieten zu verkaufen und warnt Unilever vor „jeder Art des …
„Neue Art des Terrorismus“: Israel reagiert auf Eis-Hersteller Ben & Jerry‘s

Kritik an Eiscremehersteller

Protest gegen Israel: Ben & Jerry’s stoppt Verkauf in Teilen des Landes

Der Eiscremehersteller Ben & Jerry’s zieht sich aus den besetzten palästinensischen Gebieten zurück. Das sorgt für Ärger.
Protest gegen Israel: Ben & Jerry’s stoppt Verkauf in Teilen des Landes

Westjordanland

Schwere Repressionen in Ramallah

Schläge und Verfolgung im Westjordanland: Die Gewalt gegen Kritikerinnen und Kritiker der palästinensischen Behörde nimmt schockierende Züge an.
Schwere Repressionen in Ramallah

Palästina

„Wir gehen hier nicht weg“: Eine Siedlung sorgt für neue Konflikte im Westjordanland

Eine jüdische Siedlungsbewegung hat einen Hügel im Westjordanland besetzt. Mehr als zweihundert Menschen leben nun in Eviatar – und werden vom …
„Wir gehen hier nicht weg“: Eine Siedlung sorgt für neue Konflikte im Westjordanland