Der "küssende Matrose" vom Times Square ist tot

Fotografie-Klassiker

Der "küssende Matrose" vom Times Square ist tot

Ein Schnappschuss von Alfred Eisenstaedt, der weltberühmt wurde: Jetzt ist George Mendonsa, der auf dem Times Square eine Krankenschwester küsste, …
Der "küssende Matrose" vom Times Square ist tot
Isolation als Programm

Venezuela

Isolation als Programm
Venezuelas Machthaber Nicolás Maduro richtet sich in der internationalen Ablehnung ein.
Isolation als Programm

UN-Migrationspakt

Es geht um elementares Menschenrecht

Die Menschenrechte sind bedroht wie nie seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs. Vor allem Millionen Migranten brauchen Schutz. Der Leitartikel.
Es geht um elementares Menschenrecht

50. Todestag Arnold Zweig

"Welcher Gemeinheit Menschen fähig sind"

Ein Träumer zwischen den Stühlen, ein kluger Analytiker seiner Zeit, ein großer Romancier, dessen literarische Modernität nicht leicht zu entschlüsseln ist. Eine Erinnerung an den …
"Welcher Gemeinheit Menschen fähig sind"

Migration

Bedingt hilfsbereit

Bedingt hilfsbereit

Essay

Diese Sehnsucht nach Einfachheit
Diese Sehnsucht nach Einfachheit

Für Sie gelesen

Neuordnung verfehlt

Der Historiker Conze erklärt die Bedeutung des Jahres 1919.
Neuordnung verfehlt

Novemberpogrome in Frankfurt

Gedenken in Frankfurt an jüdische Soldaten

In Frankfurt wird der jüdischen Soldaten gedacht, die im Ersten Weltkrieg für Deutschland gefallen sind. Rabbiner Jonathan Wittenberg spricht dabei …
Gedenken in Frankfurt an jüdische Soldaten

August Hirt

Der einsame Tod des Nazi-Arztes

Drei Buben finden 1945 im Schwarzwald die Leiche von August Hirt. Bis heute ist es ein Rätsel, was den Kriegsverbrecher in die abgelegene Region …
Der einsame Tod des Nazi-Arztes

Darmstadt

Die Revolution kam aus Griesheim

Die Revolution kam aus Griesheim

Gedenken in Paris

Sinnbilder der Hoffnung

Frankreichs Staatschef geißelt bei den Feiern zum Ende des Ersten Weltkriegs den Rückzug ins Nationale als verhängnisvollen Irrtum.
Sinnbilder der Hoffnung

Weltkriegsgedenken in Paris

Macron warnt vor Nationalismus

Der französische Staatspräsident Emmanuel Macron warnt bei der Feier zum 100. Jahrestag des Waffenstillstands im Ersten Weltkrieg vor aktuellen …
Macron warnt vor Nationalismus

Erster Weltkrieg

Dolchstoßlegende für Weimarer Republik tödlich

Am 11. November 1918 kapitulierte das Deutsche Kaiserreich. Den Waffenstillstand nutzten die Militärs zur Verbreitung der Dolchstoßlegende - mit …
Dolchstoßlegende für Weimarer Republik tödlich

Nidderau

Ende des Ersten Weltkrieges

Einen Gedenkgottesdienst für 30 junge Ostheimer, die als Soldaten an der Front ihr Leben ließen, gibt es am Sonntag.
Ende des Ersten Weltkrieges