Fötus nicht lebensfähig – Frau reist 4000 Kilometer für Abtreibung

Drakonisches US-Abtreibungsrecht

Fötus nicht lebensfähig – Frau reist 4000 Kilometer für Abtreibung

Ihr Fötus hat keine Überlebenschance, trotzdem wird Nancy Davis in Louisiana eine Abtreibung verweigert. „Ich müsste mein Baby austragen, um es zu …
Fötus nicht lebensfähig – Frau reist 4000 Kilometer für Abtreibung
Ehefrau von Supreme-Court-Richter Clarence Thomas wollte Joe Bidens Wahlsieg verhindern

Trump-Unterstützerin Ginni Thomas

Ehefrau von Supreme-Court-Richter Clarence Thomas wollte Joe Bidens …
Die rechte Aktivistin Ginni Thomas ist mit dem rechten Verfassungsrichter Clarence Thomas verheiratet. Nach der US-Wahl …
Ehefrau von Supreme-Court-Richter Clarence Thomas wollte Joe Bidens Wahlsieg verhindern

Abtreibungsrecht in den USA

Gericht in Florida: 16-jährige Jugendliche zu unreif für eine Abtreibung

Eine Schülerin in Florida sei laut Gericht nicht reif genug, über einen Schwangerschaftsabbruch zu entscheiden. Sie soll nun das ungewollte Kind austragen.
Gericht in Florida: 16-jährige Jugendliche zu unreif für eine Abtreibung

Abtreibung bleibt in Kansas legal

Abtreibungsrecht-Referendum in Kansas: Weshalb es erfolgreich war

Per Volksentscheid stimmten die Menschen im konservativen US-Bundesstaat Kansas für das Abtreibungsrecht. Dieses Ergebnis ist guter Organisation zu verdanken.
Abtreibungsrecht-Referendum in Kansas: Weshalb es erfolgreich war

USA

Referendum in Kansas zum Erhalt des Abtreibungsrechts erfolgreich

Referendum in Kansas zum Erhalt des Abtreibungsrechts erfolgreich

Grundrecht auf Abtreibung

USA – 17 Abgeordnete wegen „zivilen Ungehorsams“ festgenommen
USA – 17 Abgeordnete wegen „zivilen Ungehorsams“ festgenommen

Kalifornien

Frage an Touristin am Los-Angeles-Zoll: „Haben Sie kürzlich abgetrieben?“

Eine Australierin ist auf der Durchreise nach Kanada, als sie in Los Angeles am Zoll aufgehalten wird. Schließlich muss sie ihre Reise abbrechen.
Frage an Touristin am Los-Angeles-Zoll: „Haben Sie kürzlich abgetrieben?“

USA

Abtreibungen in den USA: Biden will Rechte von Frauen per Dekret stärken

Das Oberste US-Gericht kippt das Recht auf Abtreibungen. Jetzt setzt US-Präsident Biden auf ein Regierungsdekret. Doch das ist nur eine …
Abtreibungen in den USA: Biden will Rechte von Frauen per Dekret stärken

Kolumne „Midtermwatch“

US-Wahlkampf: Republikaner sind radikalisiert – Demokraten sediert

Der Supreme Court setzt seine Serie von Urteilen fort, die den Rechtsstaat der USA untergraben. Die Demokraten ignorieren derweil den Willen des …
US-Wahlkampf: Republikaner sind radikalisiert – Demokraten sediert

Nach Abtreibungsurteil des Supreme Courts

Behelfskliniken für Abtreibungen: Weißes Haus lehnt Warren-Vorschlag vorerst ab

Behelfskliniken für Abtreibungen: Weißes Haus lehnt Warren-Vorschlag vorerst ab

US-Verfassungsgericht

USA: Supreme Court entscheidet gegen Trennung von Staat und Kirche

Ein Football-Trainer betet laut mit Spielern auf dem Spielfeld – der Supreme Court hält das für rechtmäßig und bricht damit mit langjähriger …
USA: Supreme Court entscheidet gegen Trennung von Staat und Kirche

Liberales Abtreibungsrecht gekippt

Abtreibungs-Urteil: Ocasio-Cortez fordert Amtsenthebung für rechte Richter

Die linke Demokratin Alexandria Ocasio-Cortez fordert, rechte Richter:innen am Obersten US-Gerichtshof zu impeachen – aus unterschiedlichen Gründen.
Abtreibungs-Urteil: Ocasio-Cortez fordert Amtsenthebung für rechte Richter

Nach Anti-Abtreibungsurteil des Supreme Courts

Können Republikaner ein USA-weites Abtreibungsverbot durchsetzen?

Einige prominente Republikaner würden Abtreibungen am liebsten in den gesamten USA verbieten. Doch ist dies politisch derzeit überhaupt umsetzbar?
Können Republikaner ein USA-weites Abtreibungsverbot durchsetzen?

„Midtermwatch“

Abtreibungsdebakel: Die Demokraten sind lächerlich schwach, die Republikaner offen …

In den USA ist das landesweite Recht auf Abtreibung passé. Dafür verantwortlich: Ein rechtsextremer Supreme Court – und lächerlich schwache …
Abtreibungsdebakel: Die Demokraten sind lächerlich schwach, die Republikaner offen rechtsextrem