Falls Russland den Ukraine-Krieg verliert, hat Putin bereits einen Fluchtplan

Ukraine-Krieg

Falls Russland den Ukraine-Krieg verliert, hat Putin bereits einen Fluchtplan

Russland erlebt im Ukraine-Krieg immer mehr Rückschläge. Angeblich soll Wladimir Putin bereits die Flucht aus dem eigenen Land planen.
Falls Russland den Ukraine-Krieg verliert, hat Putin bereits einen Fluchtplan
Nach Mobilisierung russischer Gefängnisinsassen: Rekruten fliehen vor Ukraine-Krieg

News-Ticker

Nach Mobilisierung russischer Gefängnisinsassen: Rekruten fliehen vor …
Russland erfährt im Ukraine-Krieg herbe Verluste. Auf einem russischen Luftwaffenstützpunkt gibt es mehrere …
Nach Mobilisierung russischer Gefängnisinsassen: Rekruten fliehen vor Ukraine-Krieg
Ukraine-Krieg: Neuigkeiten und Hintergründe im Überblick
Politik

Überblick

Ukraine-Krieg: Neuigkeiten und Hintergründe im Überblick

Russland überfällt die Ukraine. Unsere Liveticker, Reportagen, Interviews und Porträts zum Krieg in Europa.
Ukraine-Krieg: Neuigkeiten und Hintergründe im Überblick
Ukraine-Krieg: Die Hintergründe und Geschichte der Russischen Invasion
Politik

Putins Krieg

Ukraine-Krieg: Die Hintergründe und Geschichte der Russischen Invasion

Der Ukraine-Krieg ist das Resultat langjähriger Spannungen zwischen Moskau und Kiew. Ein Überblick über die …
Ukraine-Krieg: Die Hintergründe und Geschichte der Russischen Invasion
Ukraine: Geschichte und Gegenwart eines zerrütteten Landes
Politik

Osteuropa

Ukraine: Geschichte und Gegenwart eines zerrütteten Landes

Zwischen der Ukraine und Russland droht gegenwärtig ein militärischer Konflikt. Alles, was Sie über die Ukraine wissen …
Ukraine: Geschichte und Gegenwart eines zerrütteten Landes
Wladimir Putin: Als Präsident an der Spitze Russlands
Politik

Russischer Präsident

Wladimir Putin: Als Präsident an der Spitze Russlands

Seit über 20 Jahren prägt Wladimir Putin die russische Politik. Der Einfluss des Präsidenten auf Russland und das …
Wladimir Putin: Als Präsident an der Spitze Russlands

Ukraine-Krieg

In der Nacht von Mittwoch (23.02.2022) auf Donnerstag (24.02.2022) meldete der ukrainische Grenzschutz, dass russische Bodentruppen aus mehreren Richtungen in die Ukraine einmarschiert seien. So habe man die Grenze mit Panzern unter anderem von der 2014 annektierten Halbinsel Krim aus passiert. Ein Konflikt zwischen Russland und der Ukraine, der bereits seit mehreren Jahren existiert, ist eskaliert. Es herrscht Krieg in Europa.
Politik

Ukraine-Krieg

Putin räumt Angriffe auf ukrainische Infrastruktur ein – „Ja, wir tun …

Frieden rückt in der Ukraine in weite Ferne. Russland stationiert Raketenwerfer in Saporischschja. Die Lage im …
Putin räumt Angriffe auf ukrainische Infrastruktur ein – „Ja, wir tun es“
Politik

Saporischschja oder Krim?

Kiew plant im Ukraine-Krieg den nächsten Hinterhalt für Russland

Ist die Region Saporischschja das nächste Ziel der ukrainischen Gegenoffensive im Ukraine-Krieg? Russische Truppen …
Kiew plant im Ukraine-Krieg den nächsten Hinterhalt für Russland
Politik

Ukraine-Krieg

Russische Bevölkerung wird kriegsmüde – Putin verliert an Rückhalt

Eine unabhängige Zeitung aus Russland veröffentlicht die Ergebnisse einer internen Umfrage. Das Ergebnis der Analyse: …
Russische Bevölkerung wird kriegsmüde – Putin verliert an Rückhalt
Politik

Finanzielle Hilfe

Nato schnürt neues Milliarden-Paket für Kiew im Ukraine-Krieg

Die Nato-Mitgliedsstaaten unterstützen die Ukraine nicht nur mit Waffen, sondern auch mit Geld. Ein neues Finanzpaket …
Nato schnürt neues Milliarden-Paket für Kiew im Ukraine-Krieg
Politik

Kritik gegen Putin?

„Provokateur“ im russischen TV? Ex-Duma-Mitglied befürchtet …

In Russland blicken auch nicht alle Politiker optimistisch auf den Ukraine-Krieg. Ein Ex-Duma-Mitglied befürchtet die …
„Provokateur“ im russischen TV? Ex-Duma-Mitglied befürchtet „Auflösung“ Russlands
Politik

Persönlich am Steuer

Putin im Mercedes auf der Krim-Brücke: Präsident will Symbol setzen, …

Zwei Monate nach der Explosion auf der Krim-Brücke zeigt sich Wladimir Putin wieder auf der annektierten Halbinsel. Was …
Putin im Mercedes auf der Krim-Brücke: Präsident will Symbol setzen, doch erntet dafür Spott
Politik

Krieg

Ukraine greift Ziele tief in Russland mit alten Sowjet-Drohnen an

In Russland kommt es zu Explosionen auf mehreren Flugfeldern. Hinter den Angriffen soll die Ukraine stecken. Experten …
Ukraine greift Ziele tief in Russland mit alten Sowjet-Drohnen an
Politik

News-Ticker

Russland verliert im Ukraine-Krieg 340 weitere Soldaten

Im Ukraine-Krieg verzeichnet Russland herbe Verluste. Die Ukraine konnte weitere Panzer der Angreifer unschädlich …
Russland verliert im Ukraine-Krieg 340 weitere Soldaten
Politik

Ukraine-Krieg

„Sie essen Russen“: Russlands Staats-TV beschuldigt Ukrainer des …

Die russische Propaganda sucht immer wieder neue Wege, die Ukraine zu diskreditieren. Nun wirft man den Menschen in der …
„Sie essen Russen“: Russlands Staats-TV beschuldigt Ukrainer des Kannibalismus
Politik

Menschenrechtsrat

„Atomare Bedrohung wächst“: Putin sieht im Ukraine-Krieg …

In Moskau hat Wladimir Putin von „bedeutenden“ Ergebnissen im Ukraine-Krieg gesprochen. Zuvor wurden zehn Mitglieder …
„Atomare Bedrohung wächst“: Putin sieht im Ukraine-Krieg „langwierigen Prozess“
Politik

„Das wäre fatal“

Streit um Ukraine-Munition: Regierung geht auf Konfrontation mit der …

Die Schweiz hat Deutschland die Lieferung von Gepard-Munition an die Ukraine untersagt. Nun geht die Bundesrepublik auf …
Streit um Ukraine-Munition: Regierung geht auf Konfrontation mit der Schweiz
Politik

„Aktion Reinhardt“

Papst vergleicht Ukraine-Krieg mit Nazi-Verbrechen: „Geschichte …

Bei seiner Generalaudienz hat Papst Franziskus gegenüber polnischen Pilgern den Ukraine-Krieg mit Naziverbrechen …
Papst vergleicht Ukraine-Krieg mit Nazi-Verbrechen: „Geschichte wiederhole sich“
Politik

Ukraine-Krieg

Deserteur aus Wagner-Gruppe schießt in Russland auf Polizisten

In Russland attackiert ein Deserteur der Armee auf eine Polizeipatrouille. Er ist ein ehemaliger Söldner der …
Deserteur aus Wagner-Gruppe schießt in Russland auf Polizisten
Politik

Europas Militär unter Druck

Studie warnt: Nur Finnland hätte genug Munition für großen Krieg – …

Eine britische Studie untersucht, wie viel Munition die Nato-Länder im Kriegsfall hätten – das Urteil ist vernichtend.
Studie warnt: Nur Finnland hätte genug Munition für großen Krieg – Deutschland und UK schnell am Ende
Politik

Sorge und Kalkül

„Kriegseintritt“? Polen will jetzt doch Deutschlands Patriot-Raketen …

Ja, nein - doch, oh! So ließe sich Polens ambivalente Reaktion auf das Angebot deutscher Patriot-Raketen …
„Kriegseintritt“? Polen will jetzt doch Deutschlands Patriot-Raketen – was hinter dem Hick-Hack steckt
Politik

News-Ticker

Russische Artillerie tötet Zivilisten in Cherson

Frieden scheint in der Ukraine aktuell in weiter Ferne. Russland greift erneut wichtige Infrastruktur an. Die Lage im …
Russische Artillerie tötet Zivilisten in Cherson
Politik

„Selbstmörderisch“

Russland-Hardliner berichtet von der Front – und zerreißt Putins …

Igor Girkin war militärischer Führer der „Volksrepublik Donezk“. Nach zwei Monaten Front kritisiert er Russlands …
Russland-Hardliner berichtet von der Front – und zerreißt Putins Strategie in Gänze
Politik

Interview mit Merkur.de

Wladimir Putin in einer Zelle in Den Haag? Experte sieht reelle Chance

Landet Putin wegen des Ukraine-Kriegs als Kriegsverbrecher in Den Haag? Ein Völkerrechts-Experte hält das für möglich: …
Wladimir Putin in einer Zelle in Den Haag? Experte sieht reelle Chance
Politik

„Katastrophale“ Schäden

Öl-Embargo gegen Russland: Türkei blockiert Durchfahrt von Tankern

Vor dem Bosporus stauen sich die Öltanker. Wegen des Öl-Embargos gegen Russland verschärft die Türkei die Kontrollen.
Öl-Embargo gegen Russland: Türkei blockiert Durchfahrt von Tankern
Politik

Ukraine-Krieg

Putin-Nachfolger: Chef der Wagner-Gruppe oder Kadyrow könnten ihn …

Wie ist die Situation in Russland unter Putin und was könnte auf ihn folgen? Der grüne EU-Abgeordnete Sergey Lagodinsky …
Putin-Nachfolger: Chef der Wagner-Gruppe oder Kadyrow könnten ihn ablösen
Politik

Ukraine-Krieg

Ukraine überzeugt: Iranische Shahed-Drohnen für Russland unbrauchbar

Die Drohnen aus dem Iran, die an Russland geliefert wurden, werden nach Angaben ukrainischer Militärs nicht eingesetzt …
Ukraine überzeugt: Iranische Shahed-Drohnen für Russland unbrauchbar
Politik

Sanktionen

„Lebensstandard wird weiter sinken“: Russische Wirtschaft leidet …

Seit Beginn des Ukraine-Kriegs ist die ohnehin angeschlagene russische Wirtschaft weiter in Bedrängnis geraten. Die …
„Lebensstandard wird weiter sinken“: Russische Wirtschaft leidet enorm unter dem Krieg
Politik

Geheimdienst-Whistleblower

Statt Ukraine-Krieg: Russland plante offenbar Angriff auf Japan

Russland griff 2022 die Ukraine an. Laut eines Geheimdienst-Whistleblowers gab es auch konkrete Überlegungen, einen …
Statt Ukraine-Krieg: Russland plante offenbar Angriff auf Japan
Politik

Kieg in der Ukraine

Öl-Sanktionen gegen Russland treten in Kraft

Der internationale Ölmarkt wird von neuen Sanktionen der EU und der G7 gegen Russland bestimmt. Es gelten neue …
Öl-Sanktionen gegen Russland treten in Kraft
Politik

Hintergründe zur Schwarzmeer-Halbinsel

Die Krim: Geschichte und Bedeutung der Halbinsel

Die Krim spielt im Krieg zwischen Russland und der Ukraine eine bedeutende Rolle. Ein Überblick über Geschichte, …
Die Krim: Geschichte und Bedeutung der Halbinsel
Politik

Kiews Bürgermeister

Vitali Klitschko: Von sportlichen zu politischen Kämpfen

Vitali Klitschko hat sich als Boxer einen Namen gemacht. In der Ukraine ist Kiews Bürgermeister das Gesicht der …
Vitali Klitschko: Von sportlichen zu politischen Kämpfen

Russland-Ukraine-Konflikt: Gründe und Ursachen für den Krieg in Europa

Der Konflikt zwischen Russland und der Ukraine ist eskaliert, es herrscht Krieg in Europa. Wie es dazu kam, lesen Sie hier.

In der Nacht von Mittwoch (23.02.2022) auf Donnerstag (24.02.2022) meldete der ukrainische Grenzschutz, dass russische Bodentruppen aus mehreren Richtungen in die Ukraine einmarschiert seien. So habe man die Grenze mit Panzern unter anderem von der 2014 annektierten Halbinsel Krim aus passiert. Ein Konflikt, der bereits seit mehreren Jahren existiert, eskaliert.

Russland-Ukraine-Konflikt: Wo liegen die Ursprünge?


Doch welche Ereignisse gingen den aktuellen Aggressionen voraus? Wo liegen die Ursprünge dieses innereuropäischen Krieges?

Der Beginn der gegenwärtigen Eskalation liegt in den Kiewer Protesten 2013, in denen hunderttausende Ukrainer gegen den damaligen Präsidenten Viktor Janukowitsch auf die Straßen gingen. Der Grund war, dass dieser ein Assoziierungsabkommen mit der EU nicht unterzeichnet hatte. Anfang 2014 wurden bei den Euromaidan-Protesten über 80 Menschen getötet.

Nachdem Viktor Janukowitsch geflohen war, erklärte das Parlament ihn für abgesetzt. Im Osten des Landes jedoch, wo er viele Unterstützer:innen hat, lieferten sich von Russland unterstützte bewaffnete Milizen Kämpfe mit der ukrainischen Armee. 

Annexion der Krim durch Russland 2014


Anfang 2014 begann die völkerrechtswidrige Annexion der ukrainischen Halbinsel Krim durch russische Streitkräfte. Die Krim liegt zwischen dem nördlichen Schwarzen Meer und dem Asowischen Meer im Südosten der Ukraine. Daher gilt sie als militärstrategisch wichtiger Ort, in Sewastopol liegt ein großer Flottenstützpunkt.

Auf Wunsch der damaligen ukrainischen Regierung wurde 2014 die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) in der Ukraine aktiv. 57 Mitgliedstaaten der Organisation hatten dem zugestimmt. Bei dem Einsatz handelt es sich um eine unbewaffnete Mission, die das Ziel verfolgt, die Lage in der Ukraine, insbesondere an der Kontaktlinie, zu beobachten. Bei dieser handelt es sich um die 500 Kilometer lange Front, die zwischen den prorussischen Separatisten in Donezk und Luhansk und dem ukrainischen Militär verläuft.

Der Konflikt zwischen der Ukraine und Russland: Chronologie der Ereignisse


  • Dezember 2013: Hunderttausende Ukrainer protestieren in Kiew gegen den Präsidenten Viktor Janukowitsch.
  • Februar 2014: Viktor Janukowitsch flieht nach Russland, Moskau besetzt die Halbinsel Krim.
  • März 2014: Russland erklärt die Krim zu einem eigenen Landesteil.
  • April 2014: In der ostukrainischen Region Donbass rufen die von Moskau unterstützten Separatisten die „Volksrepublik Donezk“ aus, Luhansk folgt.
  • Dezember 2014: Die Nato will dauerhaft Soldaten im Osten der Allianz bereithalten. Zudem wird eine schnelle Eingreiftruppe aufgestellt mit heute bis zu 40.000 Soldatinnen und Soldaten.
  • Februar 2015: Das Minsker Abkommen sieht eine Autonomie für die Separatistengebiete vor sowie die Kontrolle der Ukraine über ihre Grenze mit Russland.
  • September 2017: Das Assoziierungsabkommen der Ukraine mit der EU tritt in Kraft.
  • April 2021: Moskau zieht Truppen im Grenzgebiet zur Ostukraine zusammen und droht mit einem militärischen Eingreifen. 
  • September 2021: Das milliardenschwere russische Prestigeprojekt Nord Stream 2 ist fertiggestellt. 
  • 21. Februar 2022: Wladimir Putin erkennt die selbst ernannten Volksrepubliken Luhansk und Donezk als unabhängige Staaten an, tags darauf stimmt auch die Staatsduma zu. Zudem sollen russische Soldaten in die ostukrainischen Separatistengebiete entsandt werden.
  • 23. Februar 2022: Der ukrainische Sicherheitsrat kündigt die Ausrufung des Ausnahmezustands für das gesamte Land für 30 Tage an.

Im Zuge des Minsker Abkommens wurde diese eingerichtet und wird von der OSZE-Mission beobachtet, insbesondere auf die Einhaltung des dort offiziell geltenden Waffenstillstands. Die Regionen Donezk und Luhansk hatten sich zuvor als unabhängige Volksrepubliken erklärt. Diese hatte Russland am 21.02.2022 anerkannt. Anschließend wurde angekündigt, russische Truppen in die bislang von prorussischen Separatisten kontrollierten Regionen zu schicken.

Das Minsker Abkommen zwischen Russland und der Ukraine


Das Minsker Abkommen besteht aus zwei Teilabkommen. Minsk I wurde Ende 2014 zwischen der OSZE, Russland und der Ukraine geschlossen und sollte einen Waffenstillstand vereinbaren. Er brachte jedoch keinen Frieden. Minsk II wurde im Februar 2015 vom russischen Staatspräsidenten Wladimir Putin, dem damaligen ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko, der ehemaligen deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel und dem ehemaligen französischen Staatschef François Hollande ausgehandelt. Eine UN-Resolution bestätigte es später. Es sollten der Abzug schwerer Waffen aus der Ostukraine und eine Waffenruhe vereinbaren. Außerdem sollte der Ukraine territoriale Unversehrtheit der geltenden ukrainischen Grenzen zugesichert werden.

Die Rolle der Europäischen Union im Russland-Ukraine-Konflikt


Ein wesentlicher Faktor für die bisherigen außenpolitischen Bemühungen, vor allem durch Deutschland, ist die Ostseepipeline Nord Stream 2. Sie ist eine von zwei Ostseepipelines, durch die russisches Gas nach Deutschland transportiert werden soll. Im Gegensatz zu Nord Stream 1, die verschiedene Eigentümer hat, gehört Nord Stream 2 ausschließlich dem russischen Gasriesen Gazprom. Die Bundesregierung hat das noch ausstehende Genehmigungsverfahren für den Betrieb von Nord Stream 2 im Angesicht der jüngsten Eskalationen ausgesetzt.

Die künftigen Mittel, mit denen die Europäische Union im Verbund mit den Vereinigten Staaten von Amerika auf die Aggressionen durch Russland regiert, werden zunächst aus Sanktionen bestehen. Diese müssen von internationalen Organisationen wie dem UN-Sicherheitsrat getragen werden. (Joshua Schößler)