Machtkampf bei den Republikanern: „Trump-Jahre waren die schlimmsten der Partei“

Gouverneur Larry Hogan

Machtkampf bei den Republikanern: „Trump-Jahre waren die schlimmsten der Partei“

Larry Hogan, Republikaner und Gouverneur von Maryland, ledert gegen Ex-Präsident Donald Trump – und macht sich Sorgen um seine Partei.
Machtkampf bei den Republikanern: „Trump-Jahre waren die schlimmsten der Partei“
Twitter unterbindet „Tweets“ von Donald Trump durch die Hintertür und sperrt Accounts

Facebook, Twitter und Co.

Twitter unterbindet „Tweets“ von Donald Trump durch die Hintertür und …
Donald Trump ist mit seinem Versuch, seine Botschaften quasi durch die Hintertür wieder auf Twitter zu verbreiten …
Twitter unterbindet „Tweets“ von Donald Trump durch die Hintertür und sperrt Accounts

Reisen auf Kosten der öffentlichen Hand

Donald Trump: Reisen seiner Familie kosten den Staat weiter Millionen-Summen

Auch nach dem Auszug von Donald Trump kosten die Reisen seiner Kinder die USA Steuergelder im sechsstelligen Bereich. Vorher fiel Trumps Navy-Chef negativ auf.
Donald Trump: Reisen seiner Familie kosten den Staat weiter Millionen-Summen

Als US-Präsident

Angebliche Sexvideos in Russland: War Donald Trump erpressbar?

In Russland soll Donald Trump mehrfach bezahlten Sex gehabt haben und dabei gefilmt worden sein. Diese Aufnahmen könnten ihn erpressbar gemacht haben.
Angebliche Sexvideos in Russland: War Donald Trump erpressbar?

USA

„Diktatur“: Rudy Giuliani vergleicht Ermittlungen gegen sich mit Stasi-Methoden

„Diktatur“: Rudy Giuliani vergleicht Ermittlungen gegen sich mit Stasi-Methoden

Mutmaßliche Attacken

USA: Mysteriöse Erkrankungen am Weißen Haus - Behörden vermuten Anschlag hinter …
USA: Mysteriöse Erkrankungen am Weißen Haus - Behörden vermuten Anschlag hinter „Havanna Syndrom“

Republikanische Abgeordnete

Trump-Fans auf Tour: „America First“ mit QAnon-Anhängerin und Sexhandel-Verdächtigem

Marjorie Taylor Greene und Matt Gaetz machen wieder Wahlkampf - trotz zahlreicher Skandale um die beiden Trump-Vertrauten.
Trump-Fans auf Tour: „America First“ mit QAnon-Anhängerin und Sexhandel-Verdächtigem

USA

Mike Lindell bei Jimmy Kimmel: Trump-Fan trifft Late Show Moderator

Mike Lindell verkauft Kissen, ist Fan von Donald Trump und verbreitet Verschwörungstheorien. Das bringt ihn bis in die Late Night Show von Jimmy …
Mike Lindell bei Jimmy Kimmel: Trump-Fan trifft Late Show Moderator

Leitartikel

100 Tage US-Präsident: Von wegen „Sleepy Joe“ – Biden verfolgt sein Programm mit …

US-Präsident Biden ist seit fast 100 Tagen im Amt. Er hat bisher nicht nur viele politische Initiativen gestartet. Er will die USA von Grund auf …
100 Tage US-Präsident: Von wegen „Sleepy Joe“ – Biden verfolgt sein Programm mit Ehrgeiz

Republikaner lassen wieder zählen

USA: Neuerliche Nachzählungen in Arizona basieren auf QAnon-Ideen

USA: Neuerliche Nachzählungen in Arizona basieren auf QAnon-Ideen

Ehemaliger US-Präsident

Donald Trump findet Twitter „langweilig“ - und „twittert“ jetzt per E-Mail

Donald Trump darf nicht mehr twittern. Sein ehemaliges Sprachrohr findet er ohne seine eigene Beteiligung „langweilig“. Ganz im Gegensatz zu seinen …
Donald Trump findet Twitter „langweilig“ - und „twittert“ jetzt per E-Mail

Ehemaliger US-Präsident

Donald Trump über Kim Jong-un: Habe seine Aggressionen gestoppt

Donald Trump rühmt sich dafür, die Aggressionen des nordkoreanischen Diktators Kim Jong-un gegenüber Südkorea „gestoppt“ zu haben. Nun sei er „leider …
Donald Trump über Kim Jong-un: Habe seine Aggressionen gestoppt

LGBTIQ-Rechte

US-Außenminister Blinken lässt Regenbogenflagge wieder hissen

Joe Biden räumt mit dem Erbe seines Vorgängers Donald Trump auf. Sein Außenminister Antony Blinken gestattet es US-Botschaften nun wieder, die …
US-Außenminister Blinken lässt Regenbogenflagge wieder hissen

Interview bei Fox News

„Aus juristischen Gründen“: Donald Trump verrät nicht, ob er erneut kandidiert

Donald Trump möchte Fox News-Moderator Sean Hannity nicht verraten, ob er wieder als US-Präsident kandidieren wird. Für Putin und Kim Jong-un findet …
„Aus juristischen Gründen“: Donald Trump verrät nicht, ob er erneut kandidiert