KI-Kunst

Times mager

KI-Kunst

Sie treten jetzt auch als Maler auf. Outen sich bald die ersten Schriftsteller als geniale Computerprogrammierer?
KI-Kunst
Er und Newark und Amerika

Philip Roth

Er und Newark und Amerika
Zum Tod des großen Schriftstellers Philip Roth, der unverfroren, komisch, tiefgründig um sich, seine Figuren, seine …
Er und Newark und Amerika

Die Fülle des Lebens in Fußnoten

Mehr als eine ziemlich gute Story: Saftig und dicht erzählt Michael Chabon seinen neuen Roman "Moonglow".
Die Fülle des Lebens in Fußnoten

Times mager

P.

Salman Rushdie kommt zu Wort. Er erzählt, wie er 2013 Pynchon bei einem Abendessen kennengelernt habe. Pynchon wie P.
P.

Anna Katharina Hahn „Das Kleid meiner Mutter“

In dieser Welt, in unserer Zeit

In dieser Welt, in unserer Zeit

Times mager

Vermes
Vermes

„Inherent Vice – Natürliche Mängel“

Lass knacken, Hippie

Paul Thomas Anderson verfilmt Thomas Pynchons Genreparodie „Inherent Vice – Natürliche Mängel“ mit angemessenem Witz und liebevoll polierten Zitaten …
Lass knacken, Hippie

Kolumne

Kosmischer Krebs

Wenn wir mit der Erde fertig sind, leben wir im Internet weiter. Oder auf dem Mars. Was wohl die Außerirdischen denken?
Kosmischer Krebs

Thomas Pynchon "Bleeding Edge"

Und die Frisur von Jennifer Aniston

Jetzt gibt es Thomas Pynchons jüngsten Roman „Bleeding Edge“ auch auf Deutsch, exzellent übersetzt von Dirk van Gunsteren.
Und die Frisur von Jennifer Aniston

Times mager

Verdächtig

Verdächtig

Thomas Pynchon - Bleeding Egde

Im überschwarzen Netz

Der neue Roman des unsichtbaren Thomas Pynchon führt über die Anschläge vom 11. September tief hinein ins World Wide Web.
Im überschwarzen Netz

Literaturnobelpreis 2012

Bob Dylan - heißer Anwärter auf Nobelpreis

Die Schwedische Akademie entscheidet dieser Tage über den Literaturnobelpreis 2012. Die USA zeigen sich schon beleidigt - weil Nordamerika seit zwei …
Bob Dylan - heißer Anwärter auf Nobelpreis

"Only revolutions"

Ich bin die Anarchie

Einstürzende Sinnbauten: Mark Z. Danielewskis Todes- und Sexfuge „Only revolutions“.
Ich bin die Anarchie

500. Folge der Simpsons

Erkenne Dich selbst

In den Achtzigern kritzelt Matt Groening die ersten Figuren in einen Block und benennt sie nach seiner Familie. Heute sind die Simpsons weltweit …
Erkenne Dich selbst