Eine Raubkopie Gottes

Literatur

Eine Raubkopie Gottes

Philipp Weiss lässt sein Romandebüt so ausufernd erscheinen wie eine Internetseite.
Eine Raubkopie Gottes
Der Funke zündet

1969 in Frankfurt

Der Funke zündet
Im Jahr 1969 in Frankfurt breitete sich die Umwälzung in viele Bereiche der Gesellschaft aus.
Der Funke zündet

Literatur

Der große vaterländische Backlash

"Die Zukunft ist Geschichte": Masha Gessens individuelle Chronik des postsowjetischen Russlands.
Der große vaterländische Backlash

Kulturpreis

Goetheplakette für Bodo Kirchhoff und Effie Rolfs

Der Schriftsteller und die Direktorin des Kabaretts "Die Schmiere" erhalten den Kulturpreis 2019.
Goetheplakette für Bodo Kirchhoff und Effie Rolfs

Kunsthalle Bremen

Taten der Avantgarde

Taten der Avantgarde

Strategie der Rechten

"Das Feld des Sag- und Denkbaren ist verschoben"
"Das Feld des Sag- und Denkbaren ist verschoben"

Robert Menasse

„Digital-hysterische Gesellschaft“

Im Fall Robert Menasse sieht es derzeit nicht nach einer rhetorischen Abrüstung aus.
„Digital-hysterische Gesellschaft“

Berlin vor und nach der Wende

Ruppige Verhältnisse

Die schwedische Fotografin Ann-Christine Jansson hat Berlin vor und nach der Wende dokumentiert.
Ruppige Verhältnisse

Nora Bossong

Die verschreckte Zwergin Europa

Nora Bossong findet in ihrem neuen Gedichtband poetische Bilder für die Dilemmata unserer Zeit.
Die verschreckte Zwergin Europa

Literatur

"Hier halte ich's nicht aus"

"Hier halte ich's nicht aus"

Rainer Forst über Populismus

Die Demokratie zerfällt in zwei Hälften

Der Frankfurter Sozialphilosoph Rainer Forst über den autoritären Populismus und die notwendige Zivilisierung von Herrschaftsverhältnissen.
Die Demokratie zerfällt in zwei Hälften

Friedrich Luft

Nachrichten vom Stadtbewohner

Zwei Sätze, und man wusste, wer der Urheber war: In der Anderen Bibliothek ist eine Auswahl der Feuilletons von Friedrich Luft wieder erschienen.
Nachrichten vom Stadtbewohner

Philosophie

Peter Sloterdijk, der Gegensänger

Peter Sloterdijk ist ein Phänomen. Seine Zunft begegnet ihm mit Misstrauen, vielleicht, weil er das philosophische Handwerk gar nicht beherrscht?
Peter Sloterdijk, der Gegensänger

Böhmermann-Polak-Affäre

Auch nachträglich zeigt sich keine Pointe

Jan Böhmermann reagiert kläglich auf späte Reaktionen zu einem antisemitischen Sketch.
Auch nachträglich zeigt sich keine Pointe